Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Appearance of Nothing
 
Appearance of Nothing

Start:
 
  • 2004, Basel, Schweiz

  • Line-Up:
     
  • Patrick Gerber (Vocals/Gitarre)
  • Omar Cuna (Bass)
  • Marc Petralito (Keyboards/Piano)
  • Yves Lüthi (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • BEHIND CLOSED DOORS (2006, Eigenproduktion)

  • Geschichte:
     Die einen spielen noch Räuber und Gendarm, da möchten andere schon Feuerwehrmann oder Pilot werden und wie andere träumen davon, einmal mit wallender Mähne und geschminkten Gesichtern vor Tausenden von Leuten auf der Bühne zu stehen und diese mit ihrer Musik zu begeistern. So mancher Grundschultraum geht nie in Erfüllung.

    Doch es gibt auch Ausnahmen - das zeigen die Schweizer Jungs von Appearance of Nothing - wenn auch ohne Schminke. Sie kennen sich schon aus Sandkasten-Zeiten und haben immer wieder einmal miteinander musiziert. Doch es muss viel Zeit vergehen, bis Patrick und Yves an einem Fasnachtsabend 1998 in feucht-fröhlicher Stimmung das Versprechen äußern: "Ein Konzert geben? Kein Problem, das machen wir!"

    Ohne Band, nur zu Zweit, waren denkbar schlechte Voraussetzungen, dieses Versprechen zu erfüllen. Patricks Freund Roger, Weggefährte bei früheren musikalischen Projekten, war schnell überzeugt und es fehlte nur noch ein Bassist. Wie der Zufall manchmal so spielt, fuhr ihnen dieser einen Tag später mit seinem Fahrrad vor das Auto.

    Für den geplanten Auftritt probt man zunächst ausschließlich mit Cover-Versionen von Bands wie AC/DC, Deep Purple bis hin zu Savatage. Ein Name für die Combo muss auch noch her. Die Jungs entscheiden sich für No Thanx. Die Sache macht allen so viel Spaß und der versprochene Auftritt wird ein großer Erfolg. Was liegt also näher, als weiter zu machen und nun auch eigene Songs zu schreiben.

    Ein Auftritt im Oktober 2002 bringt für die Band so manche Veränderung mit sich. Roger verlässt die Band als aktives Mitglied und der musikalische Kurs wird neu gesteckt. Vom zuletzt traditionellen Heavy Metal orientiert sich die Band nun in Richtung Progressive Metal.

    2004 fällt dann endlich der Startschuss für Appearance of Nothing. Im Januar können die Jungs den Keyboarder Marc Petralito von der Band Levendess verpflichten. Man beginnt jetzt mit Hochdruck an einem eigenen Demo zu basteln. Um genügend gutes Material zusammen zu bekommen, landen neben einer ganzen Reihe neuer Songs auch zwei Titel "Lies" und "Hold On" aus der No Thanx-Phase auf der Scheibe. Dafür ist es jedoch notwendig die Struktur anzupassen und Keyboard-Klänge einzubauen.

    In Ermangelung eines Plattenvertrags, beschließt die Band 2005 ihr erstes Demo in Eigenproduktion einzuspielen. Das daraus gleich ein ganzes Album BEHIND CLOSED DOORS werden soll, war so eigentlich nicht geplant.

    Für den Sommer 2006 werden Konzerte in der Schweiz in Angriff genommen und auch die Feder der Songwriter wird nicht trocken. Mit viel Eifer sitzt man schon darüber Songs für ein zweites Album zu komponieren. Ein Studiotermin ist für das Jahresende eingeplant.

    Jetzt fehlt eigentlich nur ein vernünftiger Plattenvertrag, der den Schweizern finanziell unter die Arme greift damit diese ihr musikalisches Potenzial voll ausschöpfen können, ohne jeden Schweizer Franken dreimal umdrehen zu müssen.

    Homepage:
     
  • www.appearanceofnothing.com 

  •  
    J.G. 16.03.2006
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Band-Bilder
     
    Band Appearance of Nothing 2005
    Appearance of Nothing 2005
     
     

    Covers
     
    Album Behind closed Doors 2006
    Behind closed Doors 2006
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014