Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Fair Warning
 
Fair Warning

Start:
 
  • 1990, Hannover, Deutschland

  • Erstes Line-Up:
     
  • Tommy Heart (Vocals)
  • Andy Malecek (Gitarre)
  • Helge Engelke (Gitarre)
  • Ule Winsome-Ritgen (Bass)
  • CC Behrens (Drums)

  • Letztes Line-Up:
     
  • Tommy Heart (Vocals)
  • Andy Malecek (Gitarre)
  • Helge Engelke (Gitarre)
  • Ule Winsome-Ritgen (Bass)
  • CC Behrens (Drums)

  • Line-Up nach Reunion:
     
  • Tommy Heart (Vocals)
  • Helge Engelke (Gitarre)
  • Ule Winsome-Ritgen (Bass)
  • CC Behrens (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • FAIR WARNING (1991, WEA)
  • LIVE IN JAPAN (1993, WEA)
  • RAINMAKER (1995, WEA)
  • LIVE AT HOME (1995, WEA Japan)
  • GO! (1997, GUN)
  • LIVE AND MORE (1998, GUN)
  • FOUR (2000, GUN)
  • LIVE IN JAPAN - CALL OF THE EAST, DVD (2006, Frontiers)
  • BROTHER'S KEEPER (2006, Frontiers)
  • AURA (2009, Metal Heaven)

  • Geschichte:
     Vielleicht ist einfach der falsche Zeitpunkt, als sich anfangs der 90er der ex-V2-Sänger und der ex-Zeno-Bassist entschließen, es mit einer eigenen Combo zu versuchen. Theoretisch sollte nichts einem erfolgreichen Start des Hannoveraner-AOR-Quintetts im Wege stehen. Trotz der Verpflichtung von Rafe McKenna, der bereits Bands wie Foreigner auf die Erfolgsschiene gebracht hatte, kann das Debüt-Album FAIR WARNING in der Heimat keinen Blumentopf gewinnen.

    Umso erstaunlicher ist der Erfolg im fernen Osten. Obwohl man kaum Promotion betreibt, verkauft sich das Album in Japan wie warme Semmeln und es wandern so eben mal 50.000 Alben über die Ladentheke. Im japanischen Metal Magazin BURRN werden sie von den Lesern zum "Newcomer of the Year" gewählt. Auch Live können dort die größten Hallen spielend gefüllt werden und im Anschluss an eine ausverkaufte Tour durchs Land der aufgehenden Sonne wird die Live-Scheibe LIVE IN JAPAN unters Volk gebracht.

    In der Heimat geht man vor der großen Japan-Tournee mit Giant auf Tour und spielt auch auf einigen europäischen Festivals, jedoch ohne nennenswerten Erfolg.

    1995 ist das zweite Studio-Album RAINMAKER angesagt, welches wie schon sein Vorgänger in Deutschland weitgehend unbeachtet sein Dasein fristet.
    Im übrigen Europa, so z.B. in den Niederlanden wird es im Aardshock Magazin zum Album des Jahres gewählt und auch in einigen anderen Ländern gibt es die ersten guten Kritiken. In Japan ist der Erfolg erneut vorprogrammiert. Das Album schafft es mühelos an die Spitze der japanischen Album Charts verdrängt sogar Gruppen wie Blind Guardian und verkauft sich innerhalb kurzer Zeit 150.000 mal.

    Ebenfalls 1995 helfen die Jungs von Fair Warning ihren Kollegen Michael Flexig & Co. bei der Aufnahme ihres zweiten Zeno-Albums ZENOLOGY.

    Bevor 1997 im Herbst der dritte Longplayer GO! erscheint, unterstützt Tommy Heart den Gitarristen Uli Jon Roth bei seinem Konzept-Album PROLOGUE TO THE SYMPHONIC LEGENDS. Wie fast nicht anders zu erwarten, ist GO! einmal mehr der Renner in Japan. In nur drei Tagen werden 100.000 Alben verkauft und damit "vergoldet". Leider wird die verständliche Freude durch den Armbruch von Gitarrist Helge Engelke getrübt, der verhindert, dass Fair Warning die Altmeister von Whitesnake auf ihrer Abschiedstour begleiten dürfen.

    2000 ist nach dem Album FOUR dann zunächst das Ende der Fahnenstange erreicht und man beschließt die Band aufzulösen. Einige der Bandmitglieder gehen ab nun ihre eigenen Wege. CC Behrens beispielsweise heuert bei Dreamtide an und Tommy Heart steigt als Sänger bei der Band Soul Doctor ein.

    Nach fünf Jahren Pause juckt es dann doch Tommy, Helge, Ule und CC in den Fingern, es als Quartett nochmals zu versuchen. Mit einen neuen Album im Gepäck wird Fair Warning 2005 wiedergeboren.

    Frontiers heißt die neue Label-Heimat und im Vorfeld des geplanten Silberlings gibt es 2006 zunächst drei Re-Releases, das Debüt FAIR WARNING, LIVE IN JAPAN nun als DVD mit Filmaufnahmen der Show im Club Citta in Kawasaki und schließlich RAINMAKER. Einige Alben gab es mittlerweile nur noch bei Auktions-Börsen zu Wucherpreisen.

    Mit dem 2006er Album BROTHER'S KEEPER hat man trotz einem Mann weniger an Bord, ein stückweit die Leichtigkeit und Luftigkeit der frühen Jahre hinter sich gelassen und sie gegen dichte, bombastische Arrangements eingetauscht.

    Nach einem Labelwechsel von Frontiers zu Metal Heaven präsentieren Fair Warning in unveränderter Besetzung im Sommer 2009 ihr inzwischen sechstes Studio-Album AURA, welches etwas leichgewichtiger arrangiert ist, aber ansonsten den Kurs des Vorgängers fortsetzt.

    Highlights:
     
  • 1991: FAIR WARNING, ein mitreißendes Debüt, das zu unrecht in der Heimat unbeachtet bleibt.
  • 1997: Gold für GO! in Japan in nur drei Tagen.
  • 2006: LIVE IN JAPAN - CALL OF THE EAST, das Re-Release eines genialen Live-Albums mit originalen Filmaufnahmen.

  • Homepage:
     
  • www.fair-warning.de 

  •  
    J.G. 11.07.2009
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Fair Warning
    Reviews
    ¬ AURA
    ¬ BROTHER'S KEEPER
    ¬ RAINMAKER
    ¬ FAIR WARNING
    ¬ LIVE IN JAPAN -
       CALL OF THE EAST
    Interviews
    ¬ 27.09.2006
     
     

    Band-Bilder
     
    Album Fair Warning 2009
    Fair Warning 2009
     
     

    Covers
     
    Album Fair Warning 1991
    Fair Warning 1991

    Album Rainmaker 1995
    Rainmaker 1995

    Album Brother's Keeper 2006
    Brother's Keeper 2006

    Album Aura 2009
    Aura 2009
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014