Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Gary Moore
 
Start:
 
  • 1973, U.S.A.

  • Frühes Line-Up:
     
  • Gary Moore † (Vocals, Gitarre)
  • Neil Murray (Bass)
  • Thommy Eyre (Keyboards)
  • Ian Paice (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • GRINDING STONE (1973, CBS)
  • BACK ON THE STREETS (1978, MCA)
  • CORRIDORS OF POWER (1982, Virgin)
  • DIRTY FINGERS (1983, CBS)
  • VICTIMS OF THE FUTURE (1983, 10 Records)
  • WE WANT MOORE! (1983, 10 Records)
  • RUN FOR COVER (1985, 10 Records)
  • WILD FRONTIER (1987, 10 Records)
  • AFTER THE WAR (1989, 10 Records)
  • STILL GOT THE BLUES (1990, 10 Records)
  • AFTER HOURS (1992, 10 Records)
  • BALLADS & BLUES (1994, 10 Records)
  • BLUES FOR GREENY (1995, Virgin)
  • DARK DAYS IN PARADISE (1997, Virgin)
  • A DIFFERENT BEAT (1999, Rawpower)
  • BACK TO THE BLUES (2001, Sanctuary)
  • SCARS (2002, Sanctuary)
  • LIVE AT MONSTERS OF ROCK (2003, JVC Victor)
  • POWER OF THE BLUES (2004, Sanctuary)

  • Geschichte:
     Am 7. Februar 2011 verstirbt Gary Moore im Alter von nur 58 Jahren völlig überraschend im Zimmer eines Luxushotels in seinem spanischen Urlaubsort Estepona an der Costa del Sol an einem Herzinfarkt. Seine Familie entscheidet sich dagegen ihn in seiner Geburtsstadt Belfast in Irland beizusetzen. Seine letzte Ruhe findet er in der Nähe der Stadt Brighton in England wo er die letzten 15 Jahre seines Lebens wohnte und sich auch seine Kinder befinden. Laut einem Bericht des Belfast Telegraph hinterlässt er ein Vermögen von 2,23 Millionen Euro. Zieht man davon die noch offenen Rechnungen ab, so kann ein Betrag von rund 1,14 Millionen Euro an die Erben verteilt werden. Ruhe in Frieden Gary!

    Homepage:
     
  • www.gary-moore.com 

  •  
    J.G. 11.04.2011
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Covers
     
    Album Wild Frontier 1987
    Wild Frontier 1987

    Album Still got the Blues 1990
    Still got the Blues 1990
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014