Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Interview: Entwine
 
Carina U. und Sabine van Gameren nutzten die Chance in Dordrecht (Niederlande) für ein Interview mit Mika Tauriainen von der Finnischen Gothic Band Entwine.

Datum:
 U.C./Sabine van Gameren, 18.05.2007

Wir fragten...
 Wie geht es dir?

Mika: Ok...Ich bin ziemlich müde und habe Fieber. Ich hoffe, dass alles es gut wird.


Willkommen in den Niederlanden, die ist euer erster Auftritt hier. Wie siehst du diese Möglichkeit vor einem neuen Publikum zu spielen?

Es ist sehr toll, ich war noch nie in Holland. Nicht ein einziges Mal in meinem Leben. Es ist wirklich toll, aber ich würde gerne ein bisschen Fußball schauen.


Hast du irgendwelche Erwartungen an den heutigen Abend?

: Nicht wirklich. Es ist eine Show und es ist toll an einem neuen Ort zu sein. Wir werden sehen was passieren wird…Es hängt vom Publikum ab was passieren wird.


Wie kommt es, dass ihr Janne von Uniklubi als Ersatz für Jaani für die Deutschen Shows gewählt habt?

Ich kannte Janne schon vorher und ich weiß, dass er ein guter Gitarrist ist. Wir mussten sehr schnell einen Ersatz finden. Ich glaube er ist der Beste dafür.


Das letzte Mal das ihr in Deutschland wart, war um Zeraphine zu unterstützen. Wie fühlt es sich an als Main-act nach Deutschland zurück zu kommen?

Ich weiß nicht ob wir in Deutschland Main-act sind, weil wir mit Jesus on ecstasy und Dope Stars Inc. Auf Tour gehen. Wir teilen es so ziemlich. Wir beide "hassen" Headliners.


Wie waren denn die Shows bei denen ihr Zeraphine supported habt?

Sie waren Ok. Ich sehe keinen Unterschied dazwischen ein Headliner oder eine Supportband zu sein. Natürlich haben wir mehr Zeit um zu spielen und das ist vielleicht der Hauptunterschied, aber ich sehe keinen großen Unterschied dazwischen.


Gibt es Pläne für Festivals außerhalb von Finnland?

Wir werden Ende Juni in Estland spielen.


Ihr seid eine der vielen finnischen Bands, die den Schritt nach Europa wagen und versuchen hier zu überzeugen. Wie kommt es, dass immer mehr finnische Bands diesen Schritt wagen?

Ich glaube sie haben immer versucht das zu tun, aber heutzutage ist es leichter, weil die Musikqualität besser als vorher ist. Natürlich gibt es H.I.M und Nightwish und The Rasmus, die einen wirklich guten Job für die anderen Bands getan haben. Die Sache ist die…ich glaube wir haben eine finnische Metal-Szene. Ich glaube es ist deshalb. Der Rest Europas bringt Musik aus Finnland raus.


Wie sieht ein typischer Tourtag für dich/euch aus? Vom Aufstehen bis zum Schlafen?

Ziemlich viel Warterei. Als erstes kommst du zum Veranstaltungsort, dann isst du etwas. Wenn wir Zeit haben besichtigen wir den Platz ein wenig. Dann heißt es warten, warten und warten, der Soundcheck und dann warten wir…und machen die Show. Danach packen wir unseren Kram und sehen was danach passiert, ob wir dort bleiben oder zum nächsten Veranstaltungsort weiterfahren. Es ist nicht wirklich glamurös muss ich sagen. *lacht*


Wie wählt ihr die Songs für die Setlist aus? Wählt ihr sie für jede Show neu oder ist es ein Packet, das ihr immer spielt?

Wir haben das selbe Packet, aber mit einigen Veränderungen. Der Hauptgrund ist, dass jeder aus der Band die ganze Zeit so beschäftigt ist, dass wir nicht viel Zeit zum Proben haben. So ist es im Moment. Wir haben keine Keyboarderin mehr, also gucken wir wie wir die Musik anlegen und wir werden sehen wie die Zukunft sein wird. Jetzt arbeiten wir gerade an dem Packet und es gibt einige Änderungen in diesem, weil wir ein bisschen mehr Tempo auf der Bühne haben wollen. Wir haben viele Jahre lang Mid-Tempo Musik gespielt und es war ein bloßes dort stehen und emotional sein…blablablahblah…Es ist sehr toll ein wenig Rock and Roll zu haben und deinen Kopf zu bangen und einfach ab zu gehen.


Auf Tour zu sein bedeutet dass ihr einige Sachen vermisst, die ihr nicht mitnehmen könnt. Was fehlt dir am meisten?

Was ich vermisse ist laufendes Wasser, das du aus dem Wasserhahn trinken kannst. Leitungswasser…Kann man hier aus dem Hahn trinken?


Ja kann man.

. Ok...toll! Also...das dunkle finnische Brot und Salmiakki. Und Sauna! Diese Dinge vermisse ich wirklich. Das ist eine Art Zigeuner-Seele, die ich habe. Ich mag es zu reisen. Es ist toll wenn sich das Bild ändert.


Wie seht ihr es als eine finnische Band, dass letztes Jahr Lordi das Songfestival gewonnen haben und dass es dieses Jahr in Helsinki war?

Das war nicht so gut! *lacht* Ich habe es nicht mal geschaut. Als Lordi da waren... Der Schlagzeuger (Kita) ist ein ziemlich guter Freund von uns. Die große Überraschung war, dass der Gewinner eine Rockband war. Es fühlte sich gut an. Ihr seht wie anders es dieses Jahr war.


Ihr habt das Video zu Surrender 2006 veröffentlicht. Wie war der Videodreh?

Es war heiß... Ich glaube wir haben die letzten Shots um 5 Uhr morgens gemacht. Wir haben 1,5 Stunden geschlafen und mussten dann wieder in die Maske. Wir waren völlig erschöpft. Das Shooting war Ok. Es war ein Tag und ein ziemlich schnelles Shooting, aber ich weiß nichts über den Rest. Die Steine, die Menschen, die dort lang gegangen sind. Sie haben es irgendwo in Tampere gefilmt. Es ist sogar ein nationales Gebiet. Sie haben es nicht erst gebaut.


Habt ihr irgendwelche Pläne für eine weitere Videoveröffentlichung aus dem letzten Album?

Ich glaube nicht. Wir fangen im August an, an neuen Songs zu arbeiten und es gibt so viele Sachen zu tun. Ich beginne ein neues Shamrain Album zu machen. Es sollte bis Ende August fertig sein. Also gibt es viele Dinge davor zu tun. Wir haben keine Zeit dazu.


Habt ihr vor eine DVD in näherer Zukunft zu veröffentlichen?

Wir haben darüber gesprochen, aber jetzt noch nicht. Vielleicht nach dem nächsten Album. Wir haben noch nicht genug Material für eine DVD.


Wenn es einen Film über euer Leben geben würde, wer würde deine Rolle spielen?

Borat *lacht* nein...Wer könnte es sein? Jim Carey wahrscheinlich.


Was für einen Effekt haben die neuen Medien wie Internet, Myspace und Foren auf Entwines Berühmtheit?

Ich glaube es sollte für uns gute Arbeit ohne Geld leisten. All die Streetteams strengen sich so sehr für uns an und das ist ziemlich nett. Ich benutze es nicht so viel. Ich mag Computer nicht. Internet ist sehr toll, aber auch sehr schlecht. Die Leute werden unsozial. Sie sagen, es sei sehr sozial, mit Leuten von überall auf der Welt zu sprechen, aber es ist keine soziale Verbindung. Du weißt nie wer hinter den Feindlichen Grenzen steht. Es gibt gute wie auch schlechte Sachen.


Wo siehst du die Band in 5 Jahren?

Vielleicht immer noch wachsend, aber wir werden dann fette Ärsche sein. Ich weiß es wirklich nicht, wir werden sehen. Es ist unmöglich zu wissen was in 5 Jahren sein wird, weil du nie weißt was mit den Leuten geschieht. Vielleicht wachsen wir immer noch, du weißt nie.


Siehst du euch in Stadien spielen, wie Metallica?

Wieso nicht? Ich muss sagen, dass es ein riesiger Unterschied zwischen einem großen Open Air und einem kleinen Club ist. Es ist total anders bei großen Veranstaltungen. Die Leute sind so weit weg und ich mag es eher in den kleineren Clubs. Wenn eine Millionen Leute uns sehen wollen, mag ich es danach aber schon!


Mit wem würdest du gerne zusammenarbeiten?

Wenn wir über mich persönlich reden, würde ich sagen Darren Hayes. Er ist ein erstklassiger Sänger. Er ist sehr emotional und schwul. Aber das ist mir egal. Das erste Mal, das ich über Darren Hayes gesprochen habe war ...dass dieser Typ nicht hetero sein kann, weil niemand so singt wie er. Er kam vor einem Jahr aus seiner Garderobe heraus und ich dachte nur: Yeah! Ich wusste es!


Wenn du einen englischen Song als finnisches Cover spielen könntest, welchen würdest du nehmen?

Oh Gott, KEINEN! Es ist unmöglich. Es gibt kein Lied das ich gerne mit der finnischen Sprache vergewaltigen würde. Auf keinen Fall. Ich mag es gar nicht auf Finnisch zu singen, es ist einfach nicht mein Ding.


Stell dir vor es gäbe ein Bandbattle. Der Gewinner darf für immer in der Musikszene bleiben und der Verlierer darf nie mehr Musik machen. Du darfst deinen Gegner aussuchen. Wen würdest du nehmen?

Will ich das für immer? ...Wenn ich 60 bin, werde ich erschöpft sein, ich werde angeln wollen, in die Sauna gehen… Ich weiß es nicht. Ich will keine Band aussuchen. Musik ist etwas, das nicht im Wettbewerb stehen kann. Ok…Eurovision…Die Musik ist für jeden. Es ist möglich, dass ich gegen jemanden antrete. Das letzte das ich auf dieser Welt tun würde wäre der Eurovision Contest.


Vielen Dank Mika für das Interview!

 
 
    Seitenanfang   
Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013