Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Interview: Neuser
 
Henning Neuser - NeuserNeuser stammen aus Köln und spielen Indie-Pop-Rock mit deutschsprachigen Texten. Im Rahmen von Rock gegen Kinderporno hatten wir am 25.05.2007 die Möglichkeit, mit Frontmann und Gitarrist Henning Neuser (rechts) ein völlig spontanes Interview zu führen.

Datum:
 M.K., 07.06.2007
Foto: Melanie Wiechers

Wir fragten...
 Da die Leser von HardHarderHeavy.de euch wahrscheinlich nicht so gut kennen werden: Kannst du kurz was zur Bandgeschichte sagen?

Henning: Neuser gibt es nun seit ca. 10 Jahren. Vormals nannten wir uns Luka Neuser. Das Album LUKA NEUSER erschien bei EMI. Vor zwei Jahren erschien bei Universal unser Album ALLES WIRD LEICHTER unter dem Namen Neuser. Nach der Universal-Era sind wir nun auf eigenen Pfaden unterwegs. Wir haben nun vor ein eigenes Label zu gründen.
In circa sechs Wochen werden wir die neue Single "Violetta" veröffentlichen. Das Album SELBSTAUSLÖSER kommt im Herbst. Wir haben es komplett selbst aufgenommen und selbst produziert. Songs davon sind auf www.myspace.com/neuser zu hören. Auf unserer ehemaligen Universal-Homepage www.neuser-musik.de hab ich zu diesem Thema gerade einen Bericht gepostet.


Wie kamt ihr auf den Namen der Band?

Der Name der Band ist schlicht und einfach mein Nachname. Ich habe die Band ursprünglich, wie gesagt, mit jemanden unter dem Pseudonym Luka Neuser gegründet. Wir haben uns damals auch recht schwer getan, wie wir anfangen sollten. Deutschsprachiger Pop war damals noch nicht so aktiv wie momentan. Es gab damals, wenn überhaupt, nur Vorreiter wie Die Fantastischen Vier mit viel deutschem Hip Hop.
Deutsche Texte sind ja bis heute noch nicht wirklich anerkannt. Eigentlich gibt es ja nur Silbermond und Juli, nun auch noch Madsen, die richtig im Radio gespielt werden. Das ist relativ wenig. Wir machen jedoch weiter und ziehen unser Ding durch. Seitdem wir angefangen haben, können wir nicht mehr aufhören.


Wie seid ihr auf die Veranstaltung heute aufmerksam geworden und warum habt ihr euch beworben bzw. gemeldet?

Man hat uns über myspace angeschrieben, ob wir Interesse haben mit zu machen. Wir haben sofort zugesagt, da die Sache an sich schon sehr, sehr, sehr wichtig ist. Wir haben sofort zugesagt und jetzt sind wir hier.


Wie bewertet ihr euren Auftritt heute?

Es war ne super Location, die Leute waren sehr empfänglich und hatten Bock, richtig Party zu machen. Das haben wir mit Freude aufgenommen und haben, glaube ich, ein schönes Konzert abgelegt. Es war ein riesen Spaß.


Gibt es ein paar Infos zum kommenden Album? Gibt es z.B. ein bestimmtes Thema, um dass sich die Texte drehen oder ist jeder Song ein Kapitel für sich?

Es gibt auf jeden Fall verschiedene Kapitel, wie auch auf dem ersten Album. Wie oft in Songs geht es um Beziehungen. Wir versuchen immer, den Sachen einen positiven Touch zu geben. Wir wollen den Leuten auf den Konzerten was positives mit nach Hause geben. Wir sehen das ganze von der Live-Situation her. Somit soll auch das Album etwas positives hinterlassen. Dieses Mal heißt das Album SELBSTAUSLÖSER. Wenn man so will, geht es darum, dass man aus eigener Kraft eine Menge erreichen kann.
Klar werden verschiedene Themen angesprochen. Ein bisschen Sozialkritik ist dabei, aber auch persönliches. Jeder, der Bock hat, schon etwas davon zu hören, kann sich auf myspace.com/neuser ein Bild machen.


Was sind neben dem Album eure weiteren Planungen für 2007?

Wir haben gerade ein ein Video zu unser aktuellen Single "Violetta" gedreht, welches es auch auf myspace zu sehen gibt. Wir haben nun ein paar kleinere Festivals vor uns und im Herbst wollen wir zu Albumveröffentlichung eine kleine Tour machen, die ca. 2 Wochen komplett durch Deutschland läuft.


Arbeitet ihr neben Neuser noch in normalen Jobs?

Wir sind tatsächlich nur Musiker. Davon zu leben, ist natürlich schwierig. Aber von Filmmusik über Instrumental bis Gesangsunterricht macht jeder von uns etwas. Letzen Endes ist das Ziel natürlich, die Band nach vorne zu bringen. Jeder, der sich etwas auskennt, weiss, dass man mit einer Band nicht so viel Geld verdient. Wir müssen nebenher unheimlich viele Sachen im Musikbereich machen um davon leben zu können. Und das geht, wenn man will.


"Von vorn anfangen" war damals ein Radiohit und auch auf mehreren Samplern vertreten. Danach kam von euch nicht mehr viel im Radio und TV. Habt ihr Angst, als One-Hit-Wonder abgestempelt zu werden, oder ist es euch im Endeffekt egal?

Ich finde, man kann sich sehr darüber freuen, überhaupt mal im Radio stattgefunden zu haben. Es hat sehr viel positives und negatives, man kann es nicht gegeneinander aufrechnen. Im Radio stattzufinden heißt, auf der einen Seite viele Leute zu erreichen. Auf der anderen Seite sieht man, dass die Leute, die in Clubs zu unseren Konzerten kommen, kein Radio hören. Man hat, außer etwas Medieninteresse, erstmal nichts davon. Wir profitieren im Moment nicht so richtig davon, dass wir bei einem Majorlabel waren und im Radio gespielt wurden. Deswegen machen wir jetzt unheimlich viel selbst und treten auch bei kleinen Festivals und in Clubs auf, um etwas gegen zu steuern.
Das mit dem One-Hit-Wonder würde ich jetzt nicht so tragisch sehen. Das wir überhaupt die Möglichkeit hatten war cool für uns, und wir versuchen, das beste daraus zu machen.


Welche Bands und Musiker beeinflussen euch sowohl lyrisch als auch musikalisch?

Was die Musik angeht, beeinflussen uns logischerweise die Sachen, die wir gerne hören. Leider gibt es im deutschsprachigen Bereich relativ wenige durchschlagende Bewegungen. Natürlich gib es die gern genannten Beispiele wie Ton, Steine, Scherben, Rio Reiser oder Kraftwerk. Ich kann nicht von uns behaupten, dass wir uns an Grönemeyer-Texten orientieren. Wir versuchen einfach, Emotionen und das Leben, welches wie führen sowie unserer Meinung nach sinnvolle Themen auf den Punkt zu bringen. Zugegebenermaßen fühlen wir uns von britischen Bands sehr beeinflusst. Dort herrscht eine große, sich bewegende Kultur. Ich hoffe, dass dies in Deutschland auch bald wieder der Fall ist, wie damals mit der Neuen Deutschen Welle. Wir versuchen, viel Einflüsse aufzugreifen und auch was neues in die deutsche Kultur zu bringen: Etwas beatigeres, tanzbares und direktes als bisher da war.


Welche anderen Bands, neben Neuser, würdest du für diese Welle favorisieren? Schrottgrenze oder Tocotronic zum Beispiel?

Schrottgrenze und Tocotronic sind auf jeden Fall Vorreiter. Fotos ist zum Beispiel eine tolle Band, die leider ein bisschen unterbewertet werden, trotz eines Riesenalbums. Madsen werde im Radio zwar unheimlich abgefeiert, stehen mit ihrer Musik jedoch nicht alleine da. Wir sind Helden, von deren Texten kann man sich eine Scheibe abschneiden.
Da wird auf jeden Fall was boomen und ich hoffe, dass ganz viele junge Leute aufstehen und sich trauen, deutschsprachige Musik zu machen. Da gibt es viel zu holen, es ist unheimlich viel Potential vorhanden und ich glaube, die Leute wollen das auch.


Was ist das deiner Meinung nach beste Album aller Zeiten und warum? Sowohl deutschsprachig als auch englisch.

Ich verehre das Album GRACE von Jeff Buckley. Unantastbar für mich. Kennen nicht so viele Leute, ist aber auf jeden Fall hörenswert.
Im deutschsprachigen Bereich: Herbert Grönemeyer - BLEIBT ALLES ANDERS. Textlich und von der Produktion her großartig.


Hast du noch irgendwelche Grüße an die Leser unseres Magazins, die mit eurer Musik noch nicht so viel anfangen können, aber vielleicht bald anfangen könnten?

Herzliche Grüße an die Leser dieses Magazins, die noch nicht so viel mit unserer Musik anfangen können, vielleicht aber bald anfangen wollen. Neuser könnt ihr hören auf myspace.com/neuser. Da gibt es mittlerweile zwei Videos und Musik zu hören. Macht euch ein Bild, holt euch einen Höreindruck und kommt zu unseren Konzerten, vielleicht sehen wir uns bald. Danke schön.



 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Neuser
Reviews
¬ SELBSTAUSLÖSER
¬ ALLES WIRD LEICHTER
Interviews
¬ 25.05.2007
Konzertberichte
¬ 25.05.2007
 
 

Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013