Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Interview: Papa Roach
 
Jacoby Shaddix - Papa RoachAuf dem NovaRock Festival 2007 in Österreich verband Carina U. das Geschäftliche und Nützliche mit dem Angenehmen und schnappte sich Jacoby Shaddix oder auch Coby Dick, wie er gerne genannt wird von der nordkalifornischen Band Papa Roach. Jacoby wird gerne mit Kurt Cubain verglichen. Man bescheinigt ihm jedoch, dass er sogar noch mehr Intensität in seine Songs packt, als der legendäre Nirvana-Frontmann es je getan hat.

Datum:
 U.C., 18.06.2007

Wir fragten...
 Wie geht es Dir heute?

Jacoby: Mir geht es sehr gut. Ich hatte eine echt tolle Zeit heute. Weißt du, jedes Mal, wenn ich die Bühne betrete weiß ich nicht wirklich, was ich erwarten soll, weißt du, deshalb habe ich keine Erwartungen und wenn die Menge dann ausflippt ist es eine angenehme Überraschung- und deshalb habe ich wirklich einen guten Tag!


Was war nach Rock am Ring passiert, dass ihr euren Auftritt bei Rock im Park absagen musstet?

Am Tag bevor wie die Show bei Rock am Ring gespielt haben hatten wir einen Auftritt und dort wurde Bühnenfeuerwerk verwendet, das Schwarzpulver, und weil meine Stimme bei Rock am Ring wegen diesem Schwarzpulver schon schlecht war hat es meine teilweise Stimme geschädigt. Wir haben also Rock am Ring gemacht und meine Stimme war da schon rau und heiser und nach der Show war es wie "Scheiße man...". als ich am nächsten Tag aufgewacht bin, hatte ich keine Stimme mehr. Ich war (zeigt den Mittelfinger); es war wirklich ätzend.
Ich meine, ich bin in dieser Band seit 14 Jahren und das war nun die zweite Show die wir jemals absagen mussten. Weißt du, wir haben weit mehr als tausend Shows gespielt, also ist es wirklich hart gewesen. Ich bin echt frustriert, weil wir in Deutschland recht erfolgreich sind und wir viele Fans dort haben - und wir wissen, dass wir die Leute im Stich gelassen haben aber es war nicht als hätte ich nicht gewollt diese Show zu spielen, ich hatte einfach keine Stimme. Meine Laune war wie "Verdammte Scheiße, zwei freie Tage" - habe dann Medikamente genommen, das war gut so.


Über Deutschland- gibt es irgendwelche Pläne für eine Tour hier?

Nun ja, weißt du, wir sind eigentlich gerade zu diesem Zeitpunkt dabei mit unserer Plattenfirma darüber zu reden, vielleicht im Herbst, wir sind uns aber noch nicht sicher, also... weißt du, ich will den Fans sagen, dass sie weiterhin unsere Homepage im Auge behalten sollen und wenn wir wiederkommen wird es im Herbst sein - und wenn nicht, dann machen wir eine kleine Aufnahme und kommen nächstes Jahr.


Und bei euren Auftritten letzten Oktober hast du gesagt, dass ihr schon im Februar 2007 wieder kommen würdet - wie kommt es, dass das zur Enttäuschung der Fans nicht passiert ist?

Ja ja, nun ja, es solle so passieren aber dann sind wir stattdessen nach Kanada gegangen, also ist es nur, weißt du, das ist der Grund, warum ich nicht sage, dass wir wiederkommen weil ich mir einfach nicht sicher bin. Wir hatten echt tolle Shows in Deutschland, ich war extremst glücklich mit ihnen und wir haben eine Menge Unterstützung von den Deutschen Fans bekommen, also werden wir zurückkommen.


Zum Beginn von Papa Roach zurückdenkend - was hat deine Familie und deine Freunde gedacht? Hast du jegliche Unterstützung bekommen die du gebraucht hast oder haben sie versucht dir die Idee von einer Karriere als Musiker aus dem Kopf zu schlagen?

Nein, unsere Familien und Freunde dachten, wir seien total bescheuert! Sie haben gedacht "Warum wollt ihr..."- weißt du, sie dachten, dass der Traum vom RockīnīRoll nur ein Witz sei. Und alle meiner Freunde, nun ja, sie haben uns nicht wirklich unterstützt sondern nur viel Glück gewünscht. Und ja, weißt du, es ist recht lustig, denn nun, 14 Jahre später können wir sagen "wir haben es verdammt noch mal geschafft". Weißt du "Fick dich", wir haben es geschafft.
Und ich meine, sogar über die letzten fünf Jahre hinweg - es ist so, wir sind mit Nu Metal, genau wie viele andere Bands, im Jahre 2000 gekommen. Es sind wir, Deftones, Korn und Incubus, die sich sozusagen festgesetzt haben, dass muss man sagen, denn viele Band sind einfach wieder vom Erdboden verschluckt worden und deshalb schätzen wir uns sehr glücklich, immer noch eine Band zu sein und Dinge vorwärts zu bringen.
Weißt du, kreativ und artistisch und das ist warum wir immer noch hier sind - weil wir immer sozusagen involvieren und Dinge vorwärts bringen.


Viele eurer Songs basieren auf eigenen Erfahrungen und sind somit recht emotional für dich - wie sehr beeinflussen dich diese Songs auf der Bühne? Wirst du dann sehr emotional oder kannst du das Bühnengeschehen von deinen Gefühlen?

Es ist emotional, ich kann es einfach nicht voneinander trennen. Es ist auf jeden Fall, es ist einfach so, wenn du auf der Bühne stehst. Das Lied "Broken Home", weißt du, das ist mir viele Jahr zuvor passiert, und der Song soll einem vielleicht das Gefühl der Akzeptanz mit der Situation seines Lebens vermitteln, aber wenn wir das Lied singen, dann gibt es so viele andere Jugendliche im Publikum, die genau durch diese Situation gehen, diesen Schmerz und diese Frustration in diesem Teil ihres Lebens.
Wenn Leute ihre Emotionen in unsere Show herauslassen und ich meine Emotionen mit hineinbringe, dann verbindet das. Und das sind die schwierigen Erlebnisse über die ich rede, das ist das, was den RockīnīRoll so macht wie er ist, was Papa Roach so macht wie wir sind. Ich meine, es ist emotional, es ist Leidenschaft, es ist voller Energie, es ist real. Das ist kein Scheiß, wir brauchen keine Verdammten Bühnenfeuerwerke und Lichttechnik um unsere RockīnīRoll Show zu ermöglichen. Und das ist, weil es über Emotionen geht. Und das ist auf jeden Fall ein Thema für jeden Tag, ich kann mich durch diese Musik ausdrücken und die Fans können sich mit den Personen, die diese Musik machen, vereinen und das ist, wie sie darüber hinwegkommen.
Mein Vater war ein Alkoholiker und mit diesem Scheiß umzugehen war echt beschissen. Und das ist der Grund, warum ich nicht mehr trinke, weil ich Kinder habe und ich dieses schlechte Umfeld meinen Kindern ersparen wollte, weil ich es gehasst habe, als ich aufgewachsen bin. Es war Teil meines Lebens, dass ich es gehasst habe, weißt du. Also ist es auf jeden Fall so, dass ich mein Leben zum Guten ändern musste und das ist auch gut so, und meine Musik war auf jeden Fall ein Teil dieser Entwicklung, dieser Veränderung.


Wird "Forever" auch in Europa veröffentlicht?

Ja, wir haben gerade das Video für den Song gedreht, wir haben ein Recordlabel in Europa, welches es machen wird weil "Forever" in den Staaten auf Nummer 2 der Hitsingles steht, hinter Linkin Park, und weißt du, wir haben einen Nummer 2-Hit in Amerika und deshalb wissen wir wirklich, dass wir einen echten Hit haben. Wir haben gerade das Video gedreht, es wird in Kürze veröffentlicht, wir hatten eine Premiere am Freitag, also können die Kinds das Video dann auf der Homepage des Senders sehen und dann wird es auf Youtube und auf paparoach.com online sein - und wir werden versuchen, dass es auf Viva und MTV hier gespielt wird sodass wir die Single richtig pushen können.


Über das Video- es gibt schon ein paar Bilder, die online gestellt worden sind und auf denen sieht man unter Anderem einen Mann, der einem Vampir ähnlich sieht...

Oh nein, wir haben diesen Teil herausgeschnitten, es ist total beschissen und dumm. Es ist total schwul. Wir haben das ganze Video verschrottet - wir haben es verschrottet und als ein Fan ein Video gemacht hat, mochten wir das Fanvideo mehr als unser eigenes und deshalb haben wir die Storyline von dem Fanvideo übernommen und haben unsere Bandperformance hineingeschnitten und alles zusammen getan. Also haben wir jetzt ein sehr viel besseres Video und das ist toll! Ein komplett anderes Video... und das ist die Version, die veröffentlicht wird.


Danke für das Interview, Jacoby!

Es war nett sich mit zu unterhalten, ich wünsche dir noch einen fabelhaften Tag!



Band-Infos:
 
  • www.paparoach.com 

  •  
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Papa Roach
    Interviews
    ¬ 18.06.2007 (deu)
    ¬ 18.06.2007 (eng)
    Konzertberichte
    ¬ 15.06.2007
     
     

    Top-15 Interviews
     
    Sunrise Avenue 949
    Kamikaze Kings 376
    Blind Guardian 326
    Die Kassierer 323
    Negative 319
    Boysetsfire 317
    Frei Wild 315
    Sportfreunde Stiller 313
    At Vance 311
    Ronnie James Dio 305
    Gorgoroth 299
    Doro 296
    Judas Priest 293
    Demian Heuke 286
    Powerwolf 274

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-16 Reviews
     
    My Dominion
     CONSUMED
    396
    Lechery
     IN FIRE
    362
    Hear Me Loud
     THE SYSTEM
    353
    Bullet
     STORM OF BLADES
    347
    Hard Riot
     THE BLACKENED HEART
    331
    Philip Sayce
     INFLUENCE
    321
    Dynamite
     BLACKOUT STATION
    315
    Joe Bonamassa
     DIFFERENT SHADES OF BLUE
    311
    Garagedays
     PASSION OF DIRT
    301
    Merkabah
     UBIQUITY
    297
    Burden of Life
     THE VANITY SYNDROME
    297
    Infinitys Call
     UNCONDITIONAL
    291
    Miseo
     LUNATIC CONFESSIONS
    291
    Order To Ruin
     THE LOSS OF DISTRESS
    289
    Stepfather Fred
     HELLO LARRY BROWN
    280
    Vision Divine
     9 DEGREES WEST OF...
    279

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     
    Werbung 
       
     






    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013