Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Atreyu
 
Am 25. November 2007 bekam Mario K. die Gelegenheit, den singenden Atreyu-Drummer Brandon Saller in der Kölner Live Music Hall zu interviewen. Kurz vor ihrem Headlinerkonzert in der gut gefüllten Halle antwortete Brandon auf die folgenden Fragen:

Datum:
 M.K., 25.11.2007

Wir fragten...
 Hi Brandon! Wie geht es dir?

Mir geht es großartig, Mann. Ich bin froh, in Deutschland zu sein.


Wie läuft die Tour?

Gut. Wir haben anderthalb Wochen hinter uns, also noch eine Woche vor uns und dann geht es wieder nach Hause. Es läuft.


Was denkst du über die beiden Supportbands, Still Remains und Engel?

Sie sind unglaublich. Beide spielen richtig gute Musik und man kommt mit ihnen klar. Es macht Spaß, sie sind gute Jungs.


Ihr habt mit Roadrunner einen Vertrag für den internationalen Markt unterschrieben. Wie kam es dazu?

Roadrunner war schon eine ganze Weile an uns interessiert. Es war schon immer eine Plattenfirma, die wir mögen. Als unser Vertrag auslief, hatten sie das für uns beste Angebot und wir unterschrieben.


Wann habt ihr dann mit dem Songwriting für LEAD SAILS PAPER ANCHOR begonnen?

Wann war das...fuck...ich glaube, im letzten Dezember. Ja, im November/Dezember 2006 fingen wir mit dem Schreiben an. Schreiben und aufnehmen dauerte gut neun Monate.


In meinen Augen hat eure Musik sich verändert, viele Songs sind nicht mehr so hart wie die der alten Alben. Was waren die Gründe hierfür?

Wir wollten einfach mal etwas anderes machen. Ich denke, viele Songs sind immer noch heavy, nur nicht vom Gesang her. Wenn man nur auf die Musik achtet, dann sind Songs wie "Doomsday" oder "Becoming the Bull" heftiger als viele, die wir je geschrieben haben. Wir waren etwas überrascht, dass die Leute dachten wir wären nicht mehr heavy, denn wir denken eher das Gegenteil. Wir wollten einfach etwas neues probieren und nicht eine von den Bands werden, die immer gleich klingen.


Hattet ihr Angst davor, dass eure Fans euch Ausverkauf vorwerfen würden?

Ich glaube, uns wäre das ziemlich egal gewesen. Ich denke, unsere Fans sind wahre Anhänger, die mit uns zusammen wachsen und sich entwickeln. Sie geben uns immer eine Chance. Leute, die sich von uns abwenden und beginnen, zu lästern, würde ich nicht Fan nennen. Es gibt Bands, die ich liebe. Ich mag zwar nicht jedes ihrer Alben, aber ich kaufe es mir trotzdem und höre es mir an. Das ändert nichts daran, dass es eine Lieblingsband bleibt. Die echten Fans sind die, die mit uns wachsen und verstehen, was wir machen.


Euer aktuelles Album ist das bisher erfolgreichste Atreyu-Werk. Habt ihr das kommen sehen?

Wir wollten immer ein sich gut verkaufendes Album herausbringen. Aber wir erwarten nichts. Wir wussten, dass wir ein unglaubliches Album geschrieben haben und wir sind sehr glücklich damit. Aber wir erwarten gar nichts und schauen einfach, was passiert.


Was ist dein Lieblingsstück auf LEAD SAILS PAPER ANCHOR und weshalb?

Ich denke, es ist zu früh diese Frage zu beantworten. Wir haben ja gerade erste damit begonnen, die Songs auch live zu spielen. Ehrlich, ich liebe jeden Song auf dem Album. Wer hat das Cover designt und was wollt ihr damit ausdrücken?

Es waren zwei Kerle, die bisher schon viel gute Designs gemacht haben. Deswegen haben wir uns für sie entschieden. Als Design wollten wir das Gegenteil vom Titel haben und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir wollten es simpel gestaltet lassen und nicht zu überladen. Es sieht genau so aus, wie wir es wollten.


Das Album war acht Tage vor dem Release im Internet zu finden. Was denkst du über Filesharing und das Hoch- und Runterladen von Alben?

Es ist mir egal. Es ist nun mal heutzutage so. Wenn die Leute immer noch zu unseren Shows kommen und eine gute Zeit mit uns haben, stört es mich nicht mehr so sehr. Aber auf der anderen Seite sind unsere Alben auch nicht so teuer. Wenn das Geld vorhanden ist, dann kauft es, denn davon leben wir. Trotz des Hchladens verkaufte sich das Album gut und wir sind froh, dass es nicht Monate vorher im Internet war.


Was plant ihr für die nächsten Monate?

Wir spielen die Taste Of Chaos-Tour in den Staaten, zusammen mit Avenged Sevenfold und Bullet For My Valentine. Danach geht es nach Australien und mal sehen, was dann passiert.


Werdet ihr im Sommer einige Festivals hierzulande spielen?

Wir planen, im Juni für Festivals zurück zu kommen. Wir werden versuchen, so viele zu spielen wie möglich, kommen definitiv dafür wieder.


2008 gibt es eure Band für zehn Jahre. Habt ihr irgendetwas Spezielles geplant, um dies zu feiern?

Ich denke nicht. Wir freuen uns einfach, dass wir immer noch unsere Band haben und es weiter bergauf geht. 2008 wird ein gutes Jahr für uns, wir haben vieles vor und ich glaube, wir sind stärker als jemals zuvor.


Was ist für dich das beste Album aller Zeiten und wieso?

Ich glaube, man kann nicht EIN bestes Album aller Zeiten auswählen...(überlegt und flucht)...Ich habe keine Ahnung, schwer zu beantworten. Das beste Rockalbum aller Zeiten? Das beste Metalalbum?


Was ist denn dein aktuelles Lieblingsalbum?

Firewater mit GET OFF THE CROSS, WE NEED THE WOOD FOR BURNING.


Hast du noch letzte Worte an unsere Leser?

Jap! Ich hoffe man sieht sich bei den Festivals!


Danke dir!

Danke auch!


Band-Infos:
 
  • www.atreyurock.com 

  •  
     
        Seitenanfang   
    Top-15 Interviews
     
    Sunrise Avenue 949
    Kamikaze Kings 376
    Blind Guardian 326
    Die Kassierer 323
    Negative 319
    Boysetsfire 317
    Frei Wild 315
    Sportfreunde Stiller 313
    At Vance 311
    Ronnie James Dio 305
    Gorgoroth 299
    Doro 296
    Judas Priest 293
    Demian Heuke 286
    Powerwolf 274

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-16 Reviews
     
    My Dominion
     CONSUMED
    396
    Lechery
     IN FIRE
    362
    Hear Me Loud
     THE SYSTEM
    353
    Bullet
     STORM OF BLADES
    347
    Hard Riot
     THE BLACKENED HEART
    331
    Philip Sayce
     INFLUENCE
    321
    Dynamite
     BLACKOUT STATION
    315
    Joe Bonamassa
     DIFFERENT SHADES OF BLUE
    311
    Garagedays
     PASSION OF DIRT
    301
    Merkabah
     UBIQUITY
    297
    Burden of Life
     THE VANITY SYNDROME
    297
    Infinitys Call
     UNCONDITIONAL
    291
    Miseo
     LUNATIC CONFESSIONS
    291
    Order To Ruin
     THE LOSS OF DISTRESS
    289
    Stepfather Fred
     HELLO LARRY BROWN
    280
    Vision Divine
     9 DEGREES WEST OF...
    279

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     
    Werbung 
       
     






    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013