Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Interview: Blind
 
Am 02.11.2007 hatten Mario K. und Melanie W. die Chance, Sänger Steve und Gitarrist Fabian von Blind im Rahmen des Konzertes im Oberhausener Zentrum Altenberg einige Fragen zu stellen. Thematisch ging es um den Konzertabend oder auch das demnächst erscheinende Album der Band.

Datum:
 M.K./M.W., 02.11.2007

Wir fragten...
 Wie geht's euch?

Steve Joachim: : Ja, ich fühl mich blendend.
Fabian Zimmermann: Ich fühl mich gerädert.
Steve: : Bist du müde?
Fabian: Ja. Ich hab schon hart gearbeitet heute. Aufgebaut und Auto gefahren.
Steve: : Ja, ich bin ja Sänger, ich bau ja nie auf.


Könnt ihr unseren Lesern einen Kurzüberblick über eure Bandgeschichte geben?

Steve: Okay, ganz kurz: In dieser Besetzung sind wir seit 2002 zusammen. Wir haben uns im Prinzip mehr oder minder im Proberaum eingeschlossen und Songs geschrieben; und danach ging's dann auf die Bühne. Wir haben bisher knapp 250 Konzerte gespielt. Also hättest du durchaus schon die Chance gehabt, uns irgendwo zu sehen (grinst). Das ist grob die kurze Bandgeschichte. Alles andere würde wohl auch den Rahmen sprengen, denke ich.


Womit verdient ihr neben der Musik sonst noch eure Brötchen?

Fabian: Wir sind Profimusiker, also wir machen nichts anderes außer Musik momentan.


Nur mit Blind oder auch mit anderen Bands?

Fabian: Genau, nur mit Blind.


Was erwartet ihr vom heutigen Konzert?

Steve: Ja, wir hoffen, nachdem wir letztes Jahr in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen gespielt haben, dass doch noch ein paar Leute kommen. Es wäre schön, wenn es voll wäre. Wir sind da aber ein bisschen skeptisch. Wir hoffen einfach dass die Fans uns nicht vergessen haben vom letzten Mal und zahlreich erscheinen werden.


Zurzeit arbeitet ihr in Münster an eurem neuen Album. Beschreibt bitte, was den Hörer da erwarten kann.

Steve: Es ist auf jeden Fall ein klassisches Rock-Album mit einer ganzen Menge schöner Songs drauf wie wir finden. Wir sind sehr stolz darauf. Wir sind mittlerweile fertig, das Album ist fertig gemischt und wird Ende Januar bei Virgin erscheinen. Wir erwarten von unserem Album, dass es jetzt los geht und die Leute es genauso gut finden wie wir.


Habt ihr schon einen Titel für das Album?

Steve: Wir betiteln es selbst. Es heißt BLIND - wie wir auch.


Wie sieht das Artwork aus? Habt ihr da schon Vorstellungen oder ist es bereits fertig?

Steve: Das ist auch schon fertig. Wir haben zusammen mit einem sehr gefragten Fotografen aus Deutschland, Eric Weiß, Fotos gemacht. Er fotografiert unter anderem sehr viel für die "Uncle Sally's"-Zeitschrift. Außerdem hat er kürzlich die Foo Fighters und Linkin Park fotografiert. Der hat also das Albumcover fotografiert. Die Gestaltung übernimmt eine renommierte Firma im Bereich Grafik; die haben das Booklet dann designet. Und es sieht auch toll aus.


Was für eine musikalische Entwicklung habt ihr im Vergleich zur EP festgestellt?

Fabian: Also, es ist schon eine große Veränderung. Die Musik ist ausgereifter und umfasst ein größeres Spektrum. Wir sind erwachsener geworden. Der Sound ist natürlich unvergleichbar.


Ihr habt bereits mit vielen großen Bands gespielt, unter anderem mit Limp Bizkit. Was war eurer Meinung nach der bisher beste Gig von euch?

Steve: Also Limp Bizkit gehört schon ganz vorne mit dazu. Das war schon eine immense Sache für uns; gerade auch, weil zu dem Zeitpunkt noch recht jung zusammen waren, also Ende 2003. Auch jetzt in Oberhausen mit Silbermond zusammen war schon wegen der Kapazität an Leuten - wenn da mal knapp 10.000 Leute vor dir stehen und zusammen mit dir Bock haben, abzufeiern - das ist schon was Besonderes. Und das war mit das Größte. Also Limp Bizkit und Silbermond würde ich als das Größte sehen, wobei man aber dann auch mal kleine Konzerte spielt, die super sind. Auch wenn man gar nicht glaubt, dass drei-, vierhundert Leute mehr Spaß machen können als vielleicht 5.000. Insgesamt ist es aber schwer, das jetzt so abzustufen.


Und was ist das Peinlichste oder das Lustigste, das euch auf der Bühne bisher passiert ist?

Steve: Naja, ich fand's damals nicht so lustig, weil ich bin in Bad Salzungen mal von der Bühne gefallen und zwar genau als ich auf die Bühne kam, stand mein Mikrostativ genau an der Bühnenkante. Und ich wollte also gerade loslegen und dann bin ich durchgestartet und zwar auf den Boden (lacht). Das war echt toll.


Im Dezember spielt ihr wieder hier in der Arena, unter anderem mit Nightwish. Wie seid ihr zu dem Auftritt gekommen?

Steve: Das hat mit unserer Konzertagentur Contra Promotion aus Bochum zu tun. Die haben das gebucht mit dem Hintergrund, dass der Gig mit Silbermond im September so gut geklappt hat, dass wir einfach auch eine Band sind, die die Massen holt und erreichen kann. Deshalb spielen wir in den Arenen in Oberhausen und Salzburg am 28. und 29. Dezember.


Wisst ihr schon als wievielte Band ihr da auftreten werdet?

Steve: Wir spielen als fünfte Band. Nach uns kommen noch Samsas Traum, glaube ich, und danach direkt Nightwish.


Was versprecht ihr euch von den beiden Auftritten?

Steve: Was wir uns eigentlich von jedem Auftritt erhoffen. Je mehr Leute uns gut finden, dass wir einfach die Leute erreichen und dass unsere Musik hängen bleibt. Das ist der größte Wunsch, dass wir das Privileg haben, weiter Musik machen zu können.


Spielt ihr lieber auf großen Festivals oder in großen Hallen oder doch eher in gemütlicher Clubatmosphäre?

Steve: Wie ich eben schon mal kurz angedeutet habe, denke ich, dass man das nicht so einfach sagen kann. Es gibt sicherlich was, das im Club total schön ist und es gibt etwas, das auf'm Festival toll ist. Natürlich ist es ein wahnsinniges Gefühl, wenn man in der König-Pilsener-Arena steht und 11.000 Leute schreien einfach, das ist unvergleichbar. Aber genauso schön kann es sein, wenn man vor 300 Leuten intim spielt und da kommt einfach ein anderes Gefühl rüber, so fünf Meter vor der Leuten nur zu stehen.
Fabian: Ich glaube, es ist wichtig, wenn man merkt, dass es den Leuten gefällt. Dann hat mein so ein bisschen sein Ziel erreicht.


Was plant ihr für das nächste Jahr?

Steve: Wie gesagt, Ende Januar kommt unser Debütalbum raus mit Video und allem Drum und Dran. Dann werden wir wahrscheinlich im März schon eine eigene Tour spielen und ein paar Supports machen. Dann kommen eventuell ein paar Videos mehr. Da wird sich also einiges tun, denke ich.


Gibt es Bands, mit denen ihr mal gerne auf der Bühne stehen würdet und mit denen ihr bisher noch nicht gespielt habt?

Steve: Metallica. Oder Linkin Park wäre auch toll.


Wenn ihr die Möglichkeit hättet, was zu einem Filmsoundtrack beizusteuern, würdet ihr das machen? Aus welchem Genre sollte dann der Film sein?

Steve: Ob wir das machen würden, hängt von vielen Faktoren ab. Das kann ich jetzt so nicht sagen. Wir sind keine Band, die sich auf Filme spezialisiert hat. Wir gucken nicht ständig Filme oder vergöttern irgendwelche Regisseure. Aber wir würden das sicher machen, wenn's passt.


Was ist eurer Meinung nach das beste Album aller Zeiten und warum?

Fabian und Steve lachen.
Steve: Das ist natürlich eine Fangfrage. Also es gibt da so eine Band, die kommt aus Andernach und heißt Blind. Die haben ein wunderschönes Album aufgenommen. Das kennen zwar noch nicht viele, aber ich persönliches finde es grandios und nein, Scherz beiseite. Das ist aber auch eine Frage; wenn du vier verschiedene Leute fragst, bekommst du auch vier verschiedene Antworten. Das ist bei uns genauso.
Fabian: Also, ich habe jetzt keine Platte, wo ich sage: "Die höre ich mir schon seit Jahren an." Ich hab da meine Lieblingsbands, aber auch da wechselt das.


Dann zur letzen Frage: Habt ihr noch letzte Worte oder Grüße an unsere Leser?

Steve: Ja, wir grüßen alle, die heute Abend auf dem Konzert waren und alle, die noch kommen werden. Ende Januar, bis jetzt ist der 25. geplant, kommt unser Debütalbum BLIND in die Läden. Es würde uns sehr, sehr freuen, wenn ihr es kauft oder bei i-tunes runterladet.


Vielen Dank!


Band-Infos:
 
  • www.blindpage.de 

  •  
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Blind
    Interviews
    ¬ 02.11.2007
    Video-Interviews
    ¬ 15.12.2010
    Konzertberichte
    ¬ 02.11.2007
    ¬ 15.12.2010
     
     

    Top-15 Interviews
     
    Sunrise Avenue 949
    Kamikaze Kings 376
    Blind Guardian 326
    Die Kassierer 323
    Negative 319
    Boysetsfire 317
    Frei Wild 315
    Sportfreunde Stiller 313
    At Vance 311
    Ronnie James Dio 305
    Gorgoroth 299
    Doro 296
    Judas Priest 293
    Demian Heuke 286
    Powerwolf 274

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-16 Reviews
     
    My Dominion
     CONSUMED
    396
    Lechery
     IN FIRE
    362
    Hear Me Loud
     THE SYSTEM
    353
    Bullet
     STORM OF BLADES
    347
    Hard Riot
     THE BLACKENED HEART
    331
    Philip Sayce
     INFLUENCE
    321
    Dynamite
     BLACKOUT STATION
    315
    Joe Bonamassa
     DIFFERENT SHADES OF BLUE
    311
    Garagedays
     PASSION OF DIRT
    301
    Merkabah
     UBIQUITY
    297
    Burden of Life
     THE VANITY SYNDROME
    297
    Infinitys Call
     UNCONDITIONAL
    291
    Miseo
     LUNATIC CONFESSIONS
    291
    Order To Ruin
     THE LOSS OF DISTRESS
    289
    Stepfather Fred
     HELLO LARRY BROWN
    280
    Vision Divine
     9 DEGREES WEST OF...
    279

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     
    Werbung 
       
     






    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013