Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Cavalera Conspiracy
 
Am 06.07.2008 stand für Mario K. ein Interview mit Iggor Cavalera, seines Zeichens Drummer der Cavalera Conspiracy, Bruder von Soulfly-Kopf Max und Gründungsmitglied der legendären Sepultura, auf dem Programm. Dass sich die Fragen zum Großteil über diese Themengebiete erstrecken werden, muss da nicht weiter erläutert werden. Aber auch unbekanntere Themen wurden behandelt: Wer weiß schon, dass Iggor nebenher als DJ aktiv ist?
Wie auch das Interview mit Marc Rizzo fand dieses hier im Tourbus statt, was zum einen den Lärm auf dem With Full Force dämpfte und zum anderen für kühle Luft sorgte. Gut gelaunt machte sich Iggor ans beantworten des Fragenkataloges.

Datum:
 M.K., 06.07.2007

Wir fragten...
 Iggor, wie geht es dir?

Iggor Cavalera: Gut, gut. Wir sind die ganze Nacht von Frankreich aus gefahren um hierher zu gelangen. Es ist ein guter Tag!


Hast du dir schon irgendwelche Bands angeschaut?

Ich freue mich wirklich sehr auf Death By Stereo und natürlich möchte ich auch gerne meine Freunde von Biohazard sehen. Es ist lange her seitdem ich sie das letzte Mal gesehen habe. Da sind die zwei Bands auf die ich mich wirklich freue.


Du spielst heute mit Cavalera Conspiracy als Headliner. Was erwartest du dir von dieser Show?

Es sollte gut werden. Die Shows, die wir bisher mit Cavalera Conspiracy in Europa gespielt haben, waren umwerfend. Ich denke hier wird es etwas besonderes, da das With Full Force für mich eins der wichtigsten Festivals für Metal und Hardcore ist. Also freue ich mich darauf, hier eine wirklich gute Show zu spielen.


Was denkst du: Ist eher der Name Cavalera, die Reunion von Max und Iggor und die vorherige Sepultura-Geschichte ausschlaggebend für den Erfolg und den Headlinerslot oder das INFLIKTED-Album?

Ich glaube, INFLIKTED reflektiert den Zustand, in dem Max und ich derzeit sind. Wir spielen die Musik, die wir leben und für mich öffnet sich ein neues Kapitel meines Lebens, genau wie es damals bei mir mit Sepultura oder bei Max mit Soulfly war. Es ist wirklich gut und wir genießen jede Sekunde hiervon.


Wie fühlt es sich an, nach all den Jahren wieder mit deinem Bruder zu arbeiten?

Es fühlt sich richtig gut an. Schon im Studio hatten wir eine gute Zeit miteinander, live ist es unglaublich. Wir haben Spaß und so viele Songs, aus denen wir uns eine Setlist zusammenbauen können: All der alte Sepultura-Kram den wir schrieben, dazu noch die neuen Sachen von Cavalera Conspiracy und auch Nailbomb. Es macht Spaß, mit Max zusammen die Songs auszusuchen.


Gab es jemals Gespräche darüber, dass du permanent Drummer bei Soulfly wirst?

Nein, ich mache mein eigenes Ding. Als Max mich anruf um Cavalera Conspiracy zu starten liebte ich die Idee, da es etwas Brandneues ist. Wenn er mich angerufen hätte um Mitglied von Soulfly zu werden oder eine Sepultura-Reunion zu machen, hätte ich es nicht getan. Ich möchte etwas Neues machen. Ich bin sehr stolz auf meine Vergangenheit aber die Zukunft muss für mich etwas anderes beinhalten.


Also siehst du in den nächsten…sagen wir, fünf Jahren, keine Sepultura-Reunion?

Ich habe meine persönliche Reunion mit Max. Das ist für mich genug, ich bin damit restlos glücklich. Ich brauche die volle Reunion nicht.


Habt ihr das Material für INFLIKTED zusammen geschrieben?

Ja, Max hatte viele Riffs, ich viele Drum-Beats und dies kombinierten wir im Studio. Das war die Hauptsache: Max und ich arbeiteten mit der Hilfe von Joe Duplantier und Marc Rizzo an den Songs. Es ist also etwas Kollektives.


Wie lange habt ihr inklusive Songwriting und den Aufnahmen an dem Album gearbeitet?

Ich würde sagen, einen Monat. Wir haben nicht ein einziges Mal geprobt sondern gingen ins Studio und nahmen einfach auf. Es ist also anders als alles, was ich jemals in meiner Vergangenheit getan habe.


Wer ist für den Hardcore Punk-Einfluss verantwortlich? Auf Soulfly-Alben hört man diesen jedenfalls so nicht.

Ich denke, die Kombination aus ihm und mir ist extremer als das, was er mit Soulfly tut oder ich mit Sepultura tat. Wenn Max und Iggor aufeinander treffen ist die Hardcore Punk-Sache intensiver.


Was ist dein Lieblingsstück auf INFLIKTED?

"Doom of all Fires". Der Song hat einen wirklich coolen Groove, Max arbeitet toll mit seiner Stimme und das Stück hat einen umwerfenden Vibe.


Wer hatte die Idee für das Monster im Video zu "Sanctuary"?

Wir arbeiteten mit dieser Firma aus Paris, die schon viele Clips realisiert hat. Max hatte die Idee, eine Art Kreatur in das Albumkonzept einzubinden und die Jungs kamen auf die Idee mit diesem verrückt aussehenden Monster, das alles und jeden im Video tötet. Es hat Spaß gemacht den Clip zu drehen.


Der Clip wurde mit Handkameras gedreht, wie kam es dazu?

Ja, die Idee dahinter war, es mehr wie einen B-Movie aussehen zu lassen. Ich habe eine große Sammlung alter und neuer Filme, die sehr undergroundlastig produziert wurden. Das war die Inspiration dahinter.


Cavalera Conspiracy werden von Gloria Cavalera, Max' Ehefrau, gemanagt. Als Max und Sepultura damals getrennte Wege gingen war sie einer der Gründe. Wie ist es, wieder mit ihr zu arbeiten?

Es ist großartig. Ich denke, so wie wir in der Vergangenheit unsere Fehler hatten, so haben wir auch daraus gelernt. Max, Gloria und ich haben uns ausgesprochen und wieder enger zusammen gerückt, daher läuft es auch im Moment sehr gut.


Noch eine Frage zu Sepultura: Hast du noch Kontakt zu Mitgliedern der Band?

Ich treffe öfters mal Derrick (Green, Sänger; Anm. der Red.). Er kommt demnächst nach Sao Paulo um mich mit Mixhell als DJ zu sehen. Die anderen Typen habe ich lange nicht mehr gesehen aber Derrick ist derjenige, mit dem ich den Kontakt immer noch aufrecht erhalte.


Hörst du dir ihre neuen Sachen an?

Nein.


Was sind die Pläne für Cavalera Conspiracy für den Rest des Jahres?

Wir werden viel Touren, uns aber auch auf die anderen Dinge in unseren Leben konzentrieren. Ich arbeite an Mixhell, Max hat mit Soulfly ein Album kurz vor dem Release. Es wird also sowohl Zeit für Cavalera Conspiracy, als auch für die eigenen, persönlichen Angelegenheiten geben. Es ist ein Mix aus beidem.


Habt ihr noch Songs übrig, die es nicht auf INFLIKTED geschafft haben oder arbeitet ihr bereits an neuen Ideen?

Ja, wir haben einige Songs, die es nicht aufs Album geschafft haben und Max hat auch schon einige neue Riffs geschrieben. Der Plan ist, in der Zukunft ein neues Album aufzunehmen.


Hast du eine grobe Ahnung wann?

Nein, kann ich dir im Moment noch nicht sagen. Das ist das Ding: Wir genießen die Sache im Moment und später schauen wir mal, wann es an einer guten Zeit wäre um etwas Neues aufzunehmen.


Du lebst in Brasilien, Max und Marc in den Vereinigten Staaten und Joe in Frankreich. Wie kommt ihr zusammen um an Songs zu arbeiten oder zu proben?

Wir haben nie geprobt, wie gesagt. Wir hatten nur eine einzige Probe in Madrid vor dieser Tour. Das ist das coole an Cavalera Conspiracy, es ist anders wie in einer normalen Band: Wir kommen zusammen und spielen die Songs, es macht Spaß. Wir sind nicht eine wirkliche Band, sondern einfach ein Haufen Leute, die es mögen zusammen Musik zu spielen.


Also eher wie ein Hobby?

Nein, dafür steckt dann doch zu viel dahinter. Wenn es nur ein Hobby wäre, würde ich jetzt dieses Interview nicht machen. (lacht)


Du hast mit dem amerikanischen Rapper Necro aufgenommen. Was kannst du mir hierüber erzählen?

Ich habe etwas Drums eingespielt und auch live mit ihm auf der Bühne gespielt. Ich mag seinen Style und hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr zusammen arbeiten. Er ist sehr talentiert und ich habe Spaß daran mit ihm zu arbeiten.


Viele Leute wissen nicht, dass du zusammen mit deiner Frau als DJ in Mixhell zusammen arbeitest. Was sind deine, eure Pläne für Mixhell?

Wir arbeiten derzeit an einer EP, die gegen Ende des Jahres heraus kommen soll. Es wird bei Vice Records erscheinen. Max wird wohl auch etwas für uns beisteuern und auch einige andere Freunde. Es wird toll.


Die letzte Frage: Hast du Grüße an unsere Leser?

Das, was ich sagen kann, ist: Ich bin wirklich glücklich mit Cavalera Conspiracy und auch mit Mixhell. Also wer immer uns zuschauen kommen wird: Habt Spaß an der Sache, wir haben ihn auch!


Danke für das Interview, Iggor!


 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Cavalera Conspiracy
Reviews
¬ INFLIKTED
Interviews
¬ 06.07.2008
Konzertberichte
¬ 02.07.2011
 
 

Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013