Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Interview: Emerald Sun
 
Emerald Sun - Stelios 'Theo' TsakiridesAnlässlich des neuen Albums REGENERATION der griechischen Band Emerald Sun, welches von Vagelis Maranis in den "Maranis"-Studios in Backnang produziert wurde, beschloss unser Peter D. beim Frontmann Stelios 'Theo' Tsakirides einiges genauer zu hinterfragen. Besonders interessant war, ob denn nun die Chemie in der Truppe nach dem Line-Up-Wechsel besser ist als vorher und natürlich ob man die Truppe demnächst auch live in Deutschland sehen (und hören) wird.

Datum:
 P.D., 02.06.2011

Wir fragten...
 Hallo Stelios, erstmal Gratulation zu eurem neuen Album REGENERATION. Wie ihr an meinem Review erkennen könnt, hat es mir persönlich recht gut gefallen.

Stelios: Vielen Dank für Deine netten Worte. Es freut uns immer wieder riesig das zu hören!


Du bist ja noch nicht so lange bei der Band. Bitte stelle Dich doch mal persönlich unseren Lesern vor und erläutere Deine Verbindung zur Band Emerald Sun.

Hi mein Freund. Ja, das stimmt. Ich bin vor zwei Jahren zur Band gestoßen. Emerald Sun hatten sich damals von ihrem Sänger getrennt. Mein Cousin Jim war zu der Zeit am Keyboard und schlug mich als Ersatz vor. Die Jungs schickten mir zwei Songs zu denen ich die Gesangparts hinzufügte, die ihnen sehr gefallen haben und so war ich der neue Mann am Mikro! (hahaha)
Ich bin sehr froh dass es so gelaufen ist denn die Stimmung ist phantastisch. In keiner Band zuvor hatte ich dieses geile Gefühl.


Und für alle die, die es noch nicht wissen, es aber schon immer wissen wollten: Was verbirgt sich hinter dem Band-Namen Emerald Sun?

Wir versuchen allgemein ein positives Vibe zu vermitteln. Sei es in unseren Texten oder auf unseren Konzerten. "Emerald" bedeutet ja im Deutschen Smaragd. Der Smaragd als Edelstein steht für Stärke, Willenskraft usw.. Die Sonne ("Sun") steht für das Licht das wir alle zum Leben brauchen. Ich finde wenn etwas nach Metal klingen soll, muss es nicht unbedingt düster, negativ und böse sein.


Was habt ihr kürzlich zusammen mit Saxon erlebt? Wie seid ihr zusammen mit den Alt-Meistern angekommen? Wie war Euer Verhältnis? Die Highlights der gemeinsamen Auftritte aus Eurer Sicht interessiert sicher eine Vielzahl unserer Leser. Also raus mit den Anekdoten rund um dieses Event.

Wir hatten im Februar eine kleine Tour in Griechenland absolviert die wirklich super gelaufen ist. Bei einem unserer Auftritte war der Veranstalter der Saxon-Tour in der Menge und schaute sich die Show an. Danach hat er uns gefragt ob wir Interesse hätten, Saxon zu supporten. Natürlich haben wir sofort NEIN gesagt! (hahahaha)
Die Welt-Tournee von Saxon startete offiziell in Thessaloniki und somit hatten wir die große Ehre mit einer Legende des Metal die Bühne zu teilen!
Die Jungs sind sehr nett und absolute Vorbilder. Sowohl als Musiker als auch als Menschen und in der Art wie sie mit anderen Leuten (in diesem Fall uns) umgehen. Biff hat diesen typisch englischen Humor bei dem ich mich immer kaputtlachen kann.
Ich kann nur sagen, es hat riesigen Spaß gemacht und war für uns ganz große Schule in jeder Hinsicht!


Bitte erläutere doch mal etwas ausführlicher die letzten Veränderungen im Line-Up seit der Veröffentlichung der aktuellen Scheibe Regeneration. Wann werden diese Veränderungen auf Eurer Web-Seite aktualisiert? Die Seite ist schön aufgemacht, allerdings scheint sie nicht ganz aktuell zu sein, da auch wir unter den Reviews noch nicht gelistet werden. ;)

Jetzt sprichst Du ein wirkliches Problem an mein Freund. Die Web-Seite ist in Griechenland bei einer Agentur auf deren Server. Wir haben ständig Probleme damit die Seite zu aktualisieren, da sie für jede Änderung Geld verlangen und sich auch massig Zeit lassen das zu tun. Andererseits geben sie uns auch keinen Zugriff auf die Seite, so dass wir das selbst in die Hand nehmen könnten.
Aber wir werden sicher in nächster Zeit etwas in dieser Richtung unternehmen um dem ein Ende zu setzten. Ich möchte mich hiermit auch im Namen der Band bei allen Fans und euren Lesern entschuldigen!
Die Seite wurde vor einigen Tagen aktualisiert und ihr seit mittlerweile auch unter den Reviews (Links: Deutsche Magazine Anm. d. Red.). Deine Frage war aber mehr als berechtigt.


Bitte stelle doch auch die beiden neuen Bandmitglieder etwas genauer vor. Was bringen die Neuen an Erfahrung mit? Passt die Chemie auch in der neuen Formation?

Der neue Mann an den Keys ist Sefis! Ein hervorragender Musiker und ein sehr angenehmer Mensch. Privat etwas zurückhaltend aber auf der Bühne explodiert er. Manchmal habe ich das Gefühl man sollte ihn irgendwie an den Keyboards fesseln dass er nicht abhebt! (hahaha)
Auch in unserem Gitarrenduo wurde eine Sechsseitige von Pavlos übernommen. Ein sehr Old-School orientierter Musiker mit tollen Ideen.
Die Chemie ist besser als je zuvor. Beide Jungs passen musikalisch und menschlich perfekt zu Emerald Sun. Ich liebe diese Band!


Wie ist das Verhältnis zu Teo und Jim? Das waren immerhin zwei ganz wesentliche Akteure innerhalb der Band. Natürlich werden die Fans gerne ein paar Hintergründe dieser, etwas ungewöhnlich anmutenden, Umstrukturierung erfahren.

Jim hat Musik studiert und ist ein Genie was das anbelangt. Er hat ständig Auftritte mit Chören und Orchestern im In- und Ausland und somit blieb nicht viel Zeit für die Band übrig. Eigentlich ist er aber immer noch inoffiziell Mitglied der Familie und wir treffen uns sehr oft mit ihm.
Teo hat sich aus persönlichen Gründen, laut seiner Aussage, entschieden keine Musik mehr machen zu wollen. Es ist die freie Entscheidung jedes einzelnen, und wir müssen das akzeptieren und tolerieren. Auch mit ihm sind wir immer noch gut befreundet.


Wie sehen Eure Live Pläne für das laufende Jahr aus? Wo wollt ihr außerhalb Griechenlands die Bühne rocken? Habt ihr Gigs in Deutschland in der Pipe?

Live zu spielen ist für uns alle das Größte! Wir lieben es aufzutreten. Es gibt viele Sachen, die momentan im Gange sind aber ich kann und darf leider noch nichts sagen da noch nichts wirklich bestätigt ist. Aber eins kann ich dir vielleicht verraten. Es ist auch etwas für Deutschland im Gespräch für September. Ich bin ja hier geboren und lebe hier. Es ist meine zweite Heimat. Hoffentlich klappt alles. Wir setzen wirklich alle Hebel in Gang!


Mit REGENERATION ist Euch ein großartiger Wurf gelungen. Beschreibe doch mal die Veränderungen rund um die Band, die nun stattgefunden haben, im Vergleich zur Veröffentlichung der ersten Scheibe ESCAPE FROM TWILIGHT. Wurde Eure Erwartungshaltung bisher erfüllt?

Ich glaube das die Songs auf REGENERATION zielstrebiger und direkter sind. REGENERATION ist auch vielseitiger, reifer und druckvoller ist als sein Vorgänger.
Das haben wir nicht zuletzt unserem Produzenten Vagelis Maranis zu verdanken. Er ist der professionellste Mensch mit dem ich bisher gearbeitet habe. Und das gleichzeitig mit viel Spaß und Gelächter!
Bisher haben wir nur sehr positive Kritiken bekommen. Besonders hier in Deutschland scheint es kaum jemanden zu geben dem die Scheibe nicht gefallen hat! Das ist wirklich ein tolles Gefühl, da Deutschland die Weltmetropole des Metal ist, und bekannt dafür ist, auf hochwertigen Metal zu stehen! Unsere Erwartungen wurden sogar in vielen Fällen übertroffen!


Wie halten sich die Bühnen-Abrocker fit für ihre Shows? Wie oft trefft ihr Euch? Verbringt ihr auch Freizeit miteinander? Oder geht die Entwicklung eher hin zu Berufs-Kollegen?

Berufs-Kollegen? Niemals! So etwas kann meiner Meinung nach nicht lange gut gehen. Wir sind eine Familie. Die anderen sehen sich fast täglich und unternehmen sehr viel miteinander. Bei mir ist es etwas schwieriger, da ich mehr als 2.000 km weit weg lebe, aber mir fehlen die Jungs ständig und ich freu mich jedes Mal wie ein kleines Kind wenn wir uns wieder sehen. Natürlich muss für die Shows hart gearbeitet werden. Das ist nicht so einfach wie es meistens aussieht. Neben den sportlichen Betätigungen, ist auch das tägliche Üben und das gemeinsame Proben ein unumgängliches Gesetz.


Wann startet ihr mit den Vorbereitungen für die nächste Scheibe? Habt ihr schon Vorstellungen oder lasst ihr die Kiste gemütlich angehen?

Wenn du etwas zu gemütlich angehst, kann ich dir garantieren das du nicht rechtzeitig fertig bist! (hahaha) Die Vorbereitungen zur neuen Scheibe laufen bereits auf Hochtouren. Wir sind eifrig dabei, Songs zu schreiben, Ideen einzuarbeiten und umzustrukturieren.
Ziel ist es, soviel geile Songs wie möglich zu haben und dann das Beste daraus für das Album auszusuchen.
Ich kann es kaum erwarten wieder ins „Maranis-Studio“ nach Backnang zu gehen und wieder dieses kreative Feeling zu verspüren!


Wo seht ihr Euch in ein/zwei Jahren? Oder konzentriert ihr Euch eher auf die Gegenwart?

Es gibt zu viele Faktoren die eine Rolle spielen, wo wir in ein paar Jahren stehen könnten. Auf die meisten Faktoren haben wir sowieso keinen direkten Einfluss. Wir können nur immer unser Bestes geben und versuchen uns immer wieder selbst zu übertreffen. Das ist unsere Einstellung und das tun wir auch. Unser Fokus liegt also eher in der Gegenwart würde ich sagen.


Wie groß ist der Einfluss von Judas Priest auf die Band und ihrer melodischen Ausrichtung? Wie ist NOSTRADAMUS bei den Hard’n’Heavy Hochgeschwindigkeits-Akrobaten angekommen?

Es gibt kein „Emerald Sun“- Mitglied das kein Priest-Fan ist! Priest sind Kult! Was NOSTRADAMUS angeht, kann ich Dir nur meine persönliche Meinung dazu sagen. Ich finde es ist ein wirklich tolles Album. Nur dass die meisten Priest-Fans etwas komplett anderes erwartet haben. Wenn das Album unter dem Namen einer anderen Band erschienen wäre, hätte die ganze Sache ganz anders ausgesehen.


Welche Band steht Euch besonders nahe und übt entscheidenden und inspirierenden Einfluss auf Euch aus?

Unsere Einflüsse kommen hauptsächlich aus den glorreichen Achtzigern. Reichen aber von 70´s Rock bis hin zu Black Metal Sachen. Ich glaube nicht dass ich Dir jetzt eine Band nennen kann die uns alle repräsentieren würde. ...Judas Priest vielleicht? (hahaha)


Griechenland wird hier in Deutschland aktuell überwiegend im Zusammenhang mit „wirtschaftlicher Not“ und dem Zwang zum Sparen wahrgenommen. In wie fern seid ihr davon betroffen? Spürt ihr irgendwelche Auswirkungen davon?

Die Regierungen der letzten 30 Jahre haben Griechenland an diesen Punkt gebracht wo es gerade steht. Sei haben das ganze Geld verpulvert, sich die Taschen voll gestopft und das Volk soll jetzt dafür gerade stehen. Die Menschen sind mit den Nerven am Ende. Dass das hier in den Medien gezeigt wird ist nur ein minimaler Teil des Puzzles. Es ist zum Verzweifeln mein Freund. Und es wird noch schlimmer!
Einige Emerald Sun-Mitglieder müssen schauen wie sie über die Runden kommen. Stell Dir mal vor Du müsstest mit 400.-€ im Monat auskommen. Aber wir lassen uns nicht klein kriegen! „We won´t fall“ wie ein Song von uns schon aussagt, den ich jedes Mal auf der Bühne den Regierungen widme, die uns verarschen!


Was würdet ihr gerne, abgesehen von dem bereits erzähltem, Euren deutschen Fans mitteilen? Dies ist eine gute Gelegenheit für eine persönliche Band2Fan-Message im deutsch-sprachigen Raum.

Ich will mich als Erstes bei allen Fans, bei euren Lesern und natürlich auch bei Dir bedanken!
Hört euch REGENERATION an, und entscheidet selbst. Gebt ihm aber eine Chance! Wir tun unser Bestes aber ohne eure Unterstützung würde nicht viel passieren.
Wir haben großen Respekt vor unseren Fans, insbesondere hier in Deutschland, da sie einen besonderen Ruf genießen wie ich vorher schon gesagt habe.
Des weiteren hoffe ich das Emerald Sun bald hier im Lande live zu sehen sein werden und wir direkten Kontakt mit den Leuten haben können.
Keep the rock rollin´!


 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Emerald Sun
Reviews
¬ REGENERATION
¬ ESCAPE FROM
   TWILIGHT
Interviews
¬ 02.06.2011
 
 

Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013