Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Only Crime
 
Only Crime 2008Only Crime, die US-amerikanische Hardcore-Supergroup, macht sich im Januar und Februar auf große Europatour mit den Punkhelden und Fat Wreck-Kollegen von No Use For A Name. Grund genug, Sänger Russ Rankin per E-Mail einige Fragen zu stellen

Datum:
 M.K., 06.01.2009

Wir fragten...
 Hey Russ, wie geht es dir?

Russ Rankin: So weit, so gut.


Dieses Interview ist für ein deutsches Online-Magazin. Kannst du mir eine kurze Bandgeschichte von Only Crime geben?

Only Crime begannen als Idee im Sommer 2002 und im Herbst/Winter 2003/2004 wurde es zu einer richtigen Band.


Wie würdest du die Musik von Only Crime beschreiben?

Heavy jazz-basierter Rock ohne Metal. Als ob John Coltrane bei Black Flag gespielt hätte.


Du hast bei Good Riddance gesungen. Wie viel Good Riddance kann man in der Musik von Only Crime finden?

Es ist die selbe Stimme, obwohl meine Stimme etwas anders klingt. Und Only Crime spielen in einer anderen Tonart.


Andere Mitglieder deiner Band spielten in Gruppen wie Converge, Bane, The Descendents oder Black Flag. Beeinflussen die ehemaligen Bands der Mitglieder die Musik von Only Crime?

Ich würde sagen, der Einfluss von Black Flag findet statt. Aber die anderen Bands beeinflussen uns nicht direkt.


Im Frühjahr 2009 tourt ihr gemeinsam mit No Use For A Name durch Europa. Was erwartest du von dieser Tour?

Wir freuens uns darauf vor einer kompletten neuen Gruppe von Leuten zu spielen und die Möglichkeit zu haben, die Bühne mit No Use For A Name zu teilen.


Ist dies die erste Europatour von Only Crime?

Nein - Wir waren Teil der Deconstruction-Tour 2005.


Denkst du, dass die Musik von Only Crime zu der von No Use For A Name passt?

NUFAN sind sehr viel melodischer als wir es sind. Aber vielleicht sind die Unterschiede gut, da das Publikum verschiedenen Sounds und Stilen ausgesetzt sein wird.


Ich habe auf eurer MySpace-Seite gelesen, dass ihr seit Februar 2008 an eurem dritten Album arbeitet. Wann können die Fans dieses Album in den Händen halten?

Ich habe keine Ahnung. Alle Mitglieder von Only Crime leben in verschiedenen Bundesstaaten und sind alle beschäftigt mit verschiedenen Bands und Projekten. Wir haben vor uns diesen Frühlingauf das Songwriting für das Album zu konzentrieren, aber eine Timelime für eine Veröffentlichung haben wir noch nicht.


Was kannst du mir über das bisherige Schreiben und Aufnehmen des Nachfolgers zu VIRULENCE sagen? Wo siehst du die musikalischen Unterschiede?

Ich denke, wir werden viel mehr mit den divergierenden, jazz-basierten Motiven, die wir auf VIRULENCE freigelegt haben, arbeiten. Unser nächstes Album wird hoffentlich befreit vom zurückgeblieben Einfluss unser ehemaligen Bands sein und den Durchbruch unseres eigenen Only Crime-Sounds darstellen.


Womit werden sich die Texte befassen?

Das weiss ich noch nicht. Es kommt darauf an wohin mich die Musik führt.


Was sind die Pläne für Only Crime für 2009?

Wir hoffen, ein neues Album zu schreiben und aufzunehmen und so viel zu touren wie es unsere Zeitpläne erlauben.


Kommt ihr zurück nach Deutschland um im Sommer ein paar Open Air-Festivals zu spielen?

Das wäre fantastisch! Wenn es sich ergibt würden wir es sehr gerne machen.


Mit Good Riddance hast du im März 2008 das Abschiedsalbum REMAIN IN MEMORY - THE FINAL LIVE SHOW veröffentlicht. Vermisst du es, mit Good Riddance zu spielen und zu touren und denkst du, dass in Zukunft eine Reunion machbar sein würde?

Good Riddance war und wird immer ein massiver Teil meines Lebens sein. Aber ich habe mich definitiv weiter entwickelt und wäre nicht an einer "Reunion" in der Zukunft interessiert.


Du bist als Mitglied von PETA bekannt. Bist du momentan in irgendwelche Aktivitäten involviert?

Außer, dass ich einen veganen Lebensstil lebe: Nein.


Desweiteren lebst du Straight Egde. Good Riddance lebten diesen Lebensstil komplett. Sind Only Crime ebenfalls eine Band, die diese Lebensweise komplett unterstützt?

Good Riddance war NIE eine Straight Edge- oder Vegan-Band. Ich bin andauernd amüsiert darüber, dass Leute diese Annahme machten. Good Riddance hatte von Zeit zu Zeit Mitglieder, die Vegan und/oder Straight Edge lebten, aber als Band haben wir nie Veganismus oder Straight Edge befürwortet.


Dave Mustaine von Megadeth ist als wiedergeborener Christ bekannt. Er hat sich vor einigen Jahren so lange geweigert zu spielen bis die griechische Black Metal-Band Rotting Christ vom Billing eines Festivals gestrichen wurde. Könntest du dir vorstellen, eine Bühne mit Gorgoroth zu teilen, die dafür bekannt sind echte und aufgespießte Schafsköpfe als Teil ihrer Bühnenshow nutzen?

Ich bezweifel, dass ich an einem Festival teilnehmen würde, wo eine solche Band spielt.


Danke für das Beantworten meiner Fragen. Hast du irgendwelche letzten Worte oder Grüße an unsere Leser?

Danke für all den Support und wir sehen uns alle sehr bald!!!


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Fat Wreck Chords.


 
 
    Seitenanfang   
Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013