Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Konzertbericht: AMPHI-Festival
 

AMPHI-Festival
Sonntag, 23.07.2006

Bands: Plasma, Faun, Dope Stars Inc., Letzte Instanz, Negative, Schandmaul...


Der zweite Festivaltag war der für mich musikalisch interessantere mit Bands wie u.a. Frozen Plasma, Faun, Letzte Instanz, Negative und Schandmaul...

Übrigens:
Wenn ihr die Bilder vergrößern wollt, einfach anklicken

Der Sonntag versuchte alles mit Sonne und Hitze nachzuholen, was der Samstag mit Regen und Kälte vermießt hatte, incl. Kreislaufzusammenbrüche beim langen anstehen an den Einlässen. Kein Wunder, dass sich die kostenlose Trinkwasserversorgung zu einer Art Pilgerstätte verwandelte.

Frozen PlasmaDen Anfang machten Frozen Plasma, die zu meiner Überraschung so relativ früh das Publikum auf ihrer Seite hatten und durch die überzeugende Stimme das zu einer noch besseren Stimmung verhalfen, als es das Wetter schon vorher schaffen konnte! Eine ausgelassen Atmosphäre, die auch zum Tanzen einlud, begann und Fans sowie Künstler genossen den schönen sonnigen Mittag...

Mit einer ganz anderen Musikrichtung ging es durch Faun Faun weiter, deren Musik zum Träumen einlud und eine mehr oder weniger verträumte Stimmung auf das Publikum legte...
Mit den durchaus lustigen und einfallsreichen Ansagen von Frontmann Oliver wurde das Publikum zum Schmunzeln und Lachen gebracht. Diese Band kann ich zu denen zählen, die mich in diesen zwei Tagen positiv überrascht haben und sicherlich in meinem Gedächtnis bleiben, da ich für Neues immer zu haben und zu begeistern bin.

Dope Stars Inc.Dann waren die Dope Stars Inc., eine Band aus Italien, auf der Bühne, deren Musik mich im Großen und Ganzen an vielen Stellen an die der Band The Darkness erinnerten, und somit nicht jedermanns Geschmack waren - aber auch sie brachten die Stimmung wieder ein Treppchen in der Laune-Skala höher, was man ihnen durchaus positiv anrechnen kann.
Von den zwei folgenden Bands habe ich nicht sehr viel mitbekommen, da wiederum ein Interview anstand, dieses Mal mit Antti (Bassist) und Nakki (Keyboarder) von der finnischen Band Negative.
Jedoch, das, was ich von Fixmer/McCarthy mit bekam war etwas, was wieder sehr in die elektronische Richtung ging und mir deshalb gar nicht gefiel genauso wenig wie And One, die später am Abend den Boden mit ihren extremen Bässen zum Wackeln gebracht haben.

Letzte Instanz konnte ich nur halb sehen, doch alleine das hat für mich gereicht, um wieder einmal rundum begeistert zu sein - eine tolle Show, gute Musik und tolle Stimmung - was will man mehr!?

NegativeDas Highlight aus Fan-Sicht war für mich der Auftritt von Negative, der mir über alles gefallen hat, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass die Möglichkeit bestanden hätte, dass sie länger spielen würden - aber Frau konnte halt doch nicht alles haben...


Die vielen weiblichen Fans, die schon den ganzen Tag die ersten Reihen belagerten, kamen in den Genuss einer netten
Show, die Frontmann Jonne Aaron noch aufwertete, als er schnurstraks eine Abstecher in den Bühnengraben machte.

SchandmaulAuch als vollen Erfolg verbuchen, kann man die abschließende Band des Festivals, Schandmaul. Ein letztes Mal im Bühnengraben fotografieren, ein letztes Mal die tolle Atmosphäre in sich aufnehmen, ein letztes Mal in einen Sog aus Energie und toller Musik gezogen werden...Einfach nur genießen war die Devise für mich, und entspannen - was nicht heißt, dass man nicht mitgehen könnte, bei der gebotenen Show würde das fast einem Wunder gleichen...

Danach war das Festival vorbei.
Ende. Aus. Licht aus.
Stille. Bis 2007.

Fazit: Und die Zeit bis 2007 muss irgendwie überbrückt werden - mit Hoffnungen an ein genau so tolles und stimmungsvolles Wochenende und mit den schönen Erinnerungen an das zurückliegende Juli-Wochenende...

    U.C., 23.07.2006
    Fotos von: Carina Ullmann

Der erste Tag:
 
  • AMPHI-Festival - 22.07.2006

  • Reviews:
     
  • Faun - TOTEM, 2007

  •  
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Negative
    Musiker
    ¬ Jonne Aaron Liimatainen
    ¬ Jukka Kristian Mikkonen
    Reviews
    ¬ NEON
    ¬ IN THE EYE OF
       THE HURRICANE ¬ KARMA KILLER
    ¬ ANORECTIC (eng.)
    ¬ SWEET & DECEITFUL
    Interviews
    ¬ 07.11.2006 deu | eng
    ¬ 23.07.2006 deu | eng
    Konzertberichte
    ¬ 23.07.2006
    ¬ 16.06.2007
    ¬ 18.09.2007

    Bandbiographie
    ¬ Schandmaul
    Interviews
    ¬ 23.04.2009
    ¬ 03.03.2011
    Konzertberichte
    ¬ 23.07.2006
     
     

    Top-10 Konzerte
     
    P.H.A.I.L.
    Free Eagles '07
    On The Deck '07
    Alpha Tiger, Ebony Wall
    Summer Breeze '10
    Tag 4
    Axel Rudi Pell,
    Freedom Call
    Scorpions, My Inner
    Burning
    Frei.Wild
    Grave Digger, Tankard
    Alpha Tiger, Ebony Wall
    Stormwitch
    Freedom Call, Orden
    Ogan, Luca Turilli's
    Rhapsody, Vexillum

    21 Tage-Hits bis 06.02.2014
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-16 Reviews
     
    My Dominion
     CONSUMED
    396
    Lechery
     IN FIRE
    362
    Hear Me Loud
     THE SYSTEM
    353
    Bullet
     STORM OF BLADES
    347
    Hard Riot
     THE BLACKENED HEART
    331
    Philip Sayce
     INFLUENCE
    321
    Dynamite
     BLACKOUT STATION
    315
    Joe Bonamassa
     DIFFERENT SHADES OF BLUE
    311
    Garagedays
     PASSION OF DIRT
    301
    Merkabah
     UBIQUITY
    297
    Burden of Life
     THE VANITY SYNDROME
    297
    Infinitys Call
     UNCONDITIONAL
    291
    Miseo
     LUNATIC CONFESSIONS
    291
    Order To Ruin
     THE LOSS OF DISTRESS
    289
    Stepfather Fred
     HELLO LARRY BROWN
    280
    Vision Divine
     9 DEGREES WEST OF...
    279

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     

    Top-15 Musiker
     
    Bon Jovi, Jon 368
    Hetfield, James 336
    Rudd, Phil 335
    Danzig, Glenn 304
    Dickinson, Bruce 296
    Wylde, Zakk 294
    Young, Angus 291
    Simmons, Gene 285
    Rhoads, Randy 283
    Liimatainen, J.A. 278
    Goss, Kimberly 271
    Pesch, Doro 268
    Rivers, Sam 261
    Lee, Steve 259
    Pineda, Arnel 250

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     






    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 05.01.2014