Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Dümmer geht's (n)immer
 

Dümmer geht's (n)immer: Übersicht

Weitere Kalauer:
2 | 1 |


Erstaunlich, was einem gerade so einfällt, wenn man unter der Dusche steht, sich kurz vor dem Aufstehen den Schlaf aus den Augen reibt, auf dem Home-Trainer die Pfunde herunter strampelt oder mit einer Zeitung bewaffnet sein tägliches Sitzgeschäft verrichtet.
Und wenn man schon den ganzen Tag mit Namen aus der Rock und Metal-Welt zu kämpfen hat, so hinterlässt das durchaus seine Spuren, prompt ein paar Wechstaben verbuchselt und schon hat man den Salat, aber lest selbst...

  • Mittagessen bei einem blonden, deutschen Gitarrenhelden. Johnny Gioeli: "Du, Rudi, wie wär’s denn heute mal mit Pell-Kartoffeln?"


  • "Hoch die Tassen"-Sause abends nach dem Ratt-Konzert. Stephen Pearcy: "Komm ’ran, Warren, sonst wird De Martini kalt…"


  • Ein ehemaliger Rainbow-Sänger mit großer Stimme beim Zelten mit seinen Bandkollegen. Dio: "Vivian, komm’, läute mal die Campbell, es ist Zeit für’s Frühstück…"


  • Der Who-Schlagzeuger steht schwitzend vor dem Wettbüro und denkt mit Schrecken an seine Schulden. Mafioso: "Heh, Moon, heute ist Zahltag, also, her mit dem Keith…"


  • Uriah Heep haben vor ihrem ersten Auftritt Lampenfieber. Ken Hensley: "Also, Mick, die wollen Led Zeppelin hören, da müssen wir uns eben durchBoxen…"


  • Vorstellungsgespräch für die Position am Mikro beim Rainbow-Boss. Blackmore: "So,so, Joe Lynn, beim High-School-Sport warst Du also bei den Turnern…"


  • Pausen-Plausch bei Lynch Mob im Studio. George Lynch: "Ach, Oni, der Don, der hat mich am Ende von Dokken eh nur angeLoganb…"


  • Halligalli bei den Scorpions vor den Aufnahmen zur Platte "Face The Heat". Klaus Meine: "Ach, Francis, sogar der Horst Buchholz spielt den Bass noch besser als Du…"


  • Konditionstraining bei State Of Rock für die bevorstehende Deutschland-Tour. Robby Boebel: "Na, was ist los, Tony, schnaufst ja wie’n altes Walross, zwickt Dich vielleicht die Mills?"


  • Freizeitvergnügen bei einer in Deutschland gestrandeten L.A. Metal-Band. Kenny Chaison: "He, Ron, sei doch mal leise hier, ich will Handball gucken. THW Keel gegen TBV Lemgo, Ruhe jetzt!"


  • Kurze Umbauphase bei Led Zeppelin. John Paul Jones: "Du, sag’ mal, Jimmy, Du hast wirklich mal in einem Hotelaufzug als Page gearbeitet?"


  • Ozzy Osbourne plaudert aus dem Nähkästchen. Es geht um seine Zeit in den 80ern. "Tja, und als der Randy dann diesen Unfall hatte, da habe ich echt Rhoads und Wasser geheult…"


  • TV-Abend nach einem Megadeth-Gig in Hessen. Dave Mustaine: "Marty, laß’ mal den Hessischen Rundfunk an, da kommt gleich meine Lieblingssendung ’Vorsicht, Friedman’…"


  • Morgens kurz nach dem Aufstehen im chaotischen Studio von Spin Gallery. Kristoffer Lagerström: "Mensch, Tommy, was ist denn hier wieder für ein DurchDenander, meine Gott…"


  • W.E.T. in einer Recording-Pause beim Online-Shopping. Erik Martensson: "Uih, Jeff Scott, da gibt’s ’n geiles Journey-Fan-Shirt beim SOTO-Versand Hamburg. Soll ich’s Dir mal bestellen?"


  • Nach der Brandkatastrophe während eines Great White-Konzerts in West-Warwick, Rhode Island, 2003. Die Band bei einer Krisensitzung mit ihren Anwälten. Michael Lardie: "Ach, Jack, in was sind wir da bloß ’reingeRussellt…"


  •  
    D.R., 01.04.2010
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       
    Werbung 
       
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013