Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Run Pig Run
 
Run Pig Run - IF I FLY

Album:
 IF I FLY, 2012, Eigenvertrieb

Stil:
 Alternative Rock

Tendenz:
 Knackig produzierten Alternative Rock mit immer mal wieder auftretenden Stoner-Tendenzen servieren uns die vier Leipziger auf IF I FLY. Granatenstarke EP! M.A., 13.06.2013

Review:
 Noch ganz frisch in der Szene ist dieses Alternative-Quartett aus Leipzig. Erst 2011 gründeten sich Run Pig Run. Angesichts dieses Umstandes kann man die Qualität ihrer ersten EP IF I FLY nicht hoch genug einschätzen. Eine starke Produktion, tighte Mucker und gekonnt arrangierte und ausgefeilte Songs bürgen für feinste musikalische Unterhaltung und lassen zu keiner Sekunde Langeweile aufkommen.

Mit "Endless Wonder", einer straight rockenden Nummer die von Beginn an mitreißt, nicht zuletzt aufgrund der eingängigen Hooks, legen die Leipziger die Latte gleich zu Beginn hoch. Und sie "reißen" auch im weiteren Verlauf nicht.
Eine etwas andere Sprache als der Opener spricht der grossartige und furiose 70ies-Vibes versprühende Groover "Hard to find". Macht einfach Spaß mit anzuhören, wie lässig die Jungs hier mit verschiedenen Stimmungen und Dynamiken arbeiten und eine äußerst mitreißende Atmo erzeugen.
Der Titelsong "If I fly" kommt leichtfüßig daher und nistet sich aufgrund des eingängigen Refrains unverzüglich in den Gehörgängen ein.
Leicht psychedelische Gitarrenläufe zeichnen hingegen "Let me in" aus, eine ebenfalls solide abrockende Nummer, die aufgrund der warmen und powervollen Stimme sowie der beherzten Saitenarbeit sicher nach Hause getragen wird. Überhaupt macht insbesondere der Frontmann auf IF I FLY eine richtig gute Figur.

Wie gut die Band tatsächlich miteinander harmoniert, kann man schließlich der letzten Nummer der EP, "Not a Solution", entnehmen, einem Live-Rehearsal. Hier sitzt einfach jeder Ton und jeder Takt genau da, wo er sitzen muss. Hut ab! Auf der Bühne dürften Run Pig Run eine echte Bank sein!

Fazit: IF I FLY ist schlicht und ergreifend ganz starker Alternative Rock aus der Messestadt Leipzig. Tolle Songs, astreine Musiker und eine ansprechende Produktion sorgen für ein äußerst kurzweiliges Hörerlebnis. Da dürfte es auch niemanden wundern, dass Run Pig Run bereits einen Deal mit dem 7hard-Label an Land ziehen konnten. Das erste Album darf daher gern in Kürze folgen. Man munkelt, es könnte bereits im Herbst diesen Jahres soweit seinů

Titel-Liste:
 
  1. Endless Wonder
  2. Hard to find
  3. If I fly
  4. Let me in
  5. Not a Solution (Live-Rehearsal)

Laufzeit:
 21:27 Min.

Band-Infos:
 
  • www.runpigrun.de 

  • Probehören und Kaufen:
    Run Pig Run: IF I FLY


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Run Pig Run
    Reviews
    ¬ TRIPSITTER
    ¬ IF I FLY
     
     

    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 25.01.2015