Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: When Sky Falls Down
 
When Sky Falls Down - DIVISIONS

Album:
 DIVISIONS, 2013, Eigenvertrieb

Stil:
 Metalcore, Post-Hardcore

Tendenz:
 Modern arrangierte und instrumentierte Songs von einer Metalcore/Post-Hardcore-Band aus Buxtehude. Gut und ausbaufähig, Daumen hoch! W.W., 22.11.2013

Review:
 Dass Metalcore oder Post-Hardcore auch im Jahr 2013 noch frisch und gut klingen kann, beweisen die fünf Jungs von When Sky Falls Down auf ihrer neuen DIVISIONS EP die mit fünf Songs und einem Intro aus Buxtehude in die Welt geschossen kommt.

"Divide" heißt dieses 30-sekündige Etwas, das gut und gern auch im ersten Song "Disinfection" hätte verbraten werden können. Seiís drum. Eine Mischung aus harten Gitarren, fiesem Gebrüll und elektronischen Spielereien, wie sie derzeit In Flames so gerne verwenden herrschen bei den Songs vor, auch der zweite, "These Waves" genannt, verbindet Liebliches mit Brachialem. Manchmal klingt der Sound ein wenig dünn produziert. Könnte aber definitiv schlechter sein!
"Lifelines" schlägt in die gleiche Kerbe, wohingegen der Titelsong "Divisions" schön flott und mit NDW-Gedächtniskeyboards um die Ecke schlendert. Auch singt Leon Te Paa, der auch für die Electronics verantwortlich zeichnet, hier klar, was ihm recht gut zu Gesicht steht. Die Songs sind kurz und knackig, kommen schnell auf den Punkt und wissen mit eingängigen Melodien ebenso zu gefallen, wie mit wüstem Geknüppel.
Auch der Rausschmeißer "New Era Differences" macht da keine Ausnahme.

Fazit: Knapp 20 Minuten, fünf Songs (plus das Intro) Ė eine saubere Sache. Wann kommt das erste Langeisen?

Titel-Liste:
 
  1. Divide
  2. Disinfection
  3. These Waves
  4. Lifelines
  5. Divisions
  6. New Era Differences

Laufzeit:
 19:14 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/whenskyfallsdownofficial 


  • Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 24.11.2013