Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Konzertbericht
 

Uster, Starclub (CH)
Kirchberg, Eintracht (CH)
Freitag 19.09.2014
Freitag 26.09.2014

Band: Dynamite

Dynamite
Nach der Veröffentlichung der beiden Alben LOCK N LOAD (2013) und BLACKOUT STATION (2014) war ich gespannt wie die Jungs von Dynamite das Live umsetzen. Einen Vorgeschmack hatte ich schon im Conrad Sohm in Österreich wo Sie als Supportband von Bullet eine ordentliche Duftmarke gesetzt haben. Nun hatte ich das Glück gleich zwei Gigs innerhalb einer Woche zu besuchen. Zum einen im Starclub Uster, zum anderen in der Eintracht in Kirchberg. Die Eindrücke dieser Gigs bilden die Grundlage für diese Review.
Dynamite - Adam Dynamite - Mattis
Dynamite - Jonas Dynamite - Sebastian

Für Menschen wie mich, die in der frühen Phase von AC/DC aufgewachsen sind war es einfach ein Flashback in die Zeit der frühen 80er. Die Musik von Dynamite setzt dort nahtlos an, und erhebt keinen Anspruch den Rock'n'Roll neu zu erfinden. Hier steht der Spaß eindeutig im Vordergrund. Und diese jungen Schweden setzen eine Energie und gute Laune frei die mehr Zuschauer verdient hätte.
Dynamite
Dazu muss man aber anmerken, dass Sie in unseren Gefilden noch recht unbeschriebene Blätter sind, was sich aber nach diesen Präsentationen weitestgehend geändert haben dürfte. Denn die Besucher die da waren, bekamen eine richtig solide funkensprühende Rock'n'Roll Show zu sehen.
Dynamite - Mattis Dynamite - Mattis

Die Band bestehend aus Mattis Karlsson (voc/guit), Sebastian Hed-Piklas (Guit), Adam Butler (Bass), und Jonas Hagström (drums) setzten mit ihrem Opener "Blackout Station" den Zug in Gang und die Weichen waren gestellt für ein powervolles Rockfest. "Hard to Please" und der Burner "Burn it down" setzten das Set fort , und sorgten schon mal für richtig Stimmung, die im Laufe des Abends richtig zum kochen kam. Bei diesen Präsentationen wurde mir ganz warm ums Herz und ich fühlte mich zeitweise wieder in die guten alten Zeiten zurück versetzt. Geradlinige druckvoll dargebotene Songs, eine Performance, auf den Punkt gesetzt und der charismatische Frontmann Mattis sorgten für ein Riesenspektakel.
Dynamite
Eine Fangruppe aus der ganzen Schweiz heizte der Band noch richtig ein, was diese dazu veranlasste noch eine Schippe draufzulegen.. unter anderem mit meinem Favoriten Song "Wild and untame" bis zum furioso Infernale, wo dann wirklich alle restlos begeistert waren, und die Band ordentlich ausgepowert.
Dynamite Dynamite

Dynamite zeigten auch nach dem Konzert keine Berührungsängste, und gesellten sich unters Volk um hier und da Autogramme zu geben, oder für Photos zu posieren, oder auch nur um mit dem Publikum ein wenig zu plaudern. So wie es heute leider nicht mehr die Regel ist.
Dynamite - Mattis Dynamite - Mattis

Setlist Dynamite:

  1. Blackout Station
  2. Hard to please
  3. Burn it down
  4. Damn you woman
  5. Give it to me
  6. Midnight Lady
  7. Long Way home
  8. Talk is cheap
  9. Streetfighting Blues
  10. Bullseye
    - - - Zugabe - - -
  11. (Intro) Wild and untame
  12. Lock 'n Load
  13. Stone Heart Rebel
  14. Hail Rock 'n Roll
  15. Gone wild

Fazit: Zwei absolut gelungene Abende die den echten Blues- und Riffrock aufleben ließen. Ohne großen technischen Firlefanz…Weniger war hier mehr, und passte hervorragend. Ihrem Bandnamen Dynamite wurden sie mehr als gerecht. Weiter so... und Fire it up...
Im Januar wird’s am ICE Rock in Wasen eine Fortsetzung geben, auf die ich mich jetzt schon freue.


    K.D. 26.09.2014
    Fotos von Dave Kaufhold

Empfehlen: 
 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Dynamite
Reviews
¬ BLACKOUT STATION
Konzertberichte
¬ 26.09.2014
¬ 09.01.2015
 
 

Top-10 Konzerte
 
P.H.A.I.L.
Free Eagles '07
On The Deck '07
Alpha Tiger, Ebony Wall
Summer Breeze '10
Tag 4
Axel Rudi Pell,
Freedom Call
Scorpions, My Inner
Burning
Frei.Wild
Grave Digger, Tankard
Alpha Tiger, Ebony Wall
Stormwitch
Freedom Call, Orden
Ogan, Luca Turilli's
Rhapsody, Vexillum

21 Tage-Hits bis 06.02.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Musiker
 
Bon Jovi, Jon 368
Hetfield, James 336
Rudd, Phil 335
Danzig, Glenn 304
Dickinson, Bruce 296
Wylde, Zakk 294
Young, Angus 291
Simmons, Gene 285
Rhoads, Randy 283
Liimatainen, J.A. 278
Goss, Kimberly 271
Pesch, Doro 268
Rivers, Sam 261
Lee, Steve 259
Pineda, Arnel 250

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 26.12.2014