Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Delain
 
Delain - LUCIDITY

Album:
 LUCIDITY, 2007, Roadrunner

Stil:
 Gothic Metal, Symphonic Metal

Wertung:
 6 von 7
6 von 7 Punkten
 V.B., 20.10.2007

Review:
 Das Debüt von Delain ist geprägt von Gastauftritten, was besonders im Gesang deutlich wahrzunehmen ist, wenn auch Sängerin Charlotte den Hauptpart übernimmt. Jedenfalls macht es die Songs sehr abwechslungsreich. Vom Stil her wird das Rad hier zwar nicht gerade neu erfunden, dennoch versucht man nicht andere bekannte Bands dieses Genres zu kopieren. Besonders gesanglich, was als Widerspruch daherkommen mag, denn man hat sich mit Liv Kristine und Sharon den Adel schließlich die Großen der Szene an Bord geholt.

Zugegeben, "No Compliance" hört sich nicht nur durch Sharons Stimme am Anfang sehr nach Within Temptation an, aber z.B. trägt Livs Stimme weder in der schönen Ballade "See Me In Shadow" noch in dem härteren "A Day For Ghosts" zu einer Verwechslung mit diversen Bands bei.

Wie die meisten Lieder wechselt auch der Einsteiger "Sever" zwischen schwerer Melancholie und treibenden Parts, vermischt mit etwas Bombast inklusive Chor und Orchester. Typische Tempiwechsel sind also keine Ausnahme.

"A Day For Ghosts" ist etwas heavier und mehr von Gitarren geprägt. "Silhouette Of A Dancer" und "Pristine" sind wahrscheinlich die besten Beispiele für typischen Gothic Metal, was besonders durch die hier eingesetzten Grunts untermalt wird.

Mein persönliches Highlight ist "The Gathering", da sich dieser Song sehr eigenständig anhört und sehr frisch daherkommt. Sängerin Charlotte steht Marco Hietala hier in nichts nach. Gleiches gilt für "Daylight Lucidity", ebenso kann "Sleepwalkers Dream" überzeugen.

Als Bonustrack wird der Song "Frozen" in einer anderen Version noch einmal dargeboten, die nun zu "Deep Frozen" umbenannt wird und in der George Oosthoek einmal mehr seine Grunts zum Besten geben kann.

Fazit: Ein gut gelungenes Erstlingswerk mit einer astreinen Produktion. Ich bin jetzt schon auf den Nachfolger gespannt und inwiefern diese Band ihren eigenen Stil entwickeln wird. Dieses Album ist jedenfalls sehr nett anzuhören, auch wenn man hier nichts wirklich neues geboten bekommt, sondern sich auf bewährte Formeln verlässt und sie mit etwas Frische verrührt.
Wer Within Temptation mag wird auch hier auf seine Kosten kommen, ich finde Charlottes Stimme jedoch um einiges angenehmer als die vieler ihrer Kolleginnen.
Erstaunt bin ich ebenfalls über die Tatsache, dass diese wirklich noch sehr junge Frau für die meisten Lyrics dieses Albums verantwortlich ist, die mir durchweg positiv aufgefallen sind. Respekt! Da hat sich Herr Westerholt ein echtes Talent an Land gezogen!

Anspieltipp:
 Anhören sollte man sich auf jeden Fall "Frozen", "The Gathering" und "Daylight Lucidity"

Titel-Liste:
 
  1. Sever
  2. Frozen
  3. Silhouette Of A Dancer
  4. No Compliance
  5. See Me In Shadow
  6. Shattered
  7. The Gathering
  8. Daylight Lucidity
  9. Sleepwalkers Dream
  10. A Day For Ghosts
  11. Pristine
    - - - Bonus Track - - -
  12. Deep Frozen

Laufzeit:
 54:43 Min.

Band-Infos:
 
  • www.delain.nl 


  • Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Delain
    Reviews
    ¬ WE ARE THE OTHERS
    ¬ LUCIDITY
    Interviews
    ¬ 08.08.2007 deu. | eng.
    ¬ 31.03.2009
     
     

    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013