Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: King King
 
King King - STANDING IN THE SHADOWS

Album:
 STANDING IN THE SHADOWS, 2013, Manhaton

Stil:
 Blues Rock

Wertung:
 6,5 von 7
6,5 von 7 Punkten
 W.W., 03.04.2013

Review:
 STANDING IN THE SHADOWS ist das zweite Album des schottischen Quartetts um Sänger / Gitarrist Alan Nimmo. Und, um das Fazit direkt vorwegzunehmen, das Album rockt! Man mag gar nicht glauben, dass es sich bei King King um Schotten handelt, so authentisch bluesrocken sich die vier Musiker durch die zehn Songs.

Gleich der Opener "More than I can Take" weiß mit einem grandiosen Blues-Riff zu begeistern, dass ein Alvin Lee (RIP!) oder John Mayall ihre wahre Freude hätten. Besonderes Merkmal von King King ist der warme Gitarrensound von Nimmo und die warmen Hammond-Orgel-Klänge von Keyboarder Bennet Holland, die der Seele wohltun.
Ob sie flott rocken wie im Opener oder dem Rausschmeißer "Let Love in", ob sie verspielt swingen wie in dem an die besten Zeiten von Huey Lewis & The News erinnernden "Can't keep from Trying", oder ob sie den ganzen Schwermut des Blues in Töne fassen, wie bei dem grandiosen Free-Cover "Heavy Load", dem schwermütigen "A long History of Love" oder dem melancholischen "What am I Supposed to do" - das Album macht in seinen gut 50 Minuten jede Menge Spaß!
Neben "Heavy Load" gibt es noch ein zweites Cover auf STANDING IN THE SHADOWS: die Frankie Miller-Coverversion "Jealousy". Ein Fünftel des Albums sind Cover? Das darf keineswegs darüber hinwegtäuschen, dass King King mit Nimmo und Basser Lindsay Coulson über ein famoses Songwriter-Gespann verfügt.

Fazit: STANDING IN THE SHADOWS ist ein formidable Blues Rock-Album, eingespielt von superben Musikern, die ein Händchen für Melodien und eingängige Songstrukturen haben. Macht definitive eine Menge Laune, dieses Zweitwerk des Vierers aus Glasgow.

Anspieltipps:
 Der Opener "More than I can take", "Heavy Load" und "Can't keep from Trying".

Tipp:
 Für wen der Blues nicht traurig sein muss, sondern neben aller Melancholie auch eine Menge Spaß und Lebensfreude verbreiten darf, für alle, die die Hammondorgel im Jon Lordíschen Sinne mögen, wenn auch nicht ganz so ausgeflippt wie in den 70ern, der wird mit STANDING IN THE SHADOWS eine Menge Freude haben.

Titel-Liste:
 
  1. More than I can take
  2. Taken what's Mine
  3. A long History of Love
  4. Jealousy
  5. What am I Supposed to do
  6. One more Time around
  7. Can't keep from trying
  8. Coming Home (Rest your Eyes)
  9. Heavy Load
  10. Let Love in

Laufzeit:
 50:22 Min.

Band-Infos:
 
  • www.kingkong.co.uk 
  • www.facebook.com/kingkingalannimmo 

  • Probehören und Kaufen:
    King King: STANDING IN THE SHADOWS


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ King King
    Reviews
    ¬ REACHING FOR THE
       LIGHT
    ¬ TAKE MY HAND
    ¬ STANDING IN THE
       SHADOWS
     
     

    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013